Villingen-Schwenningen Die Brigachblätzle werden erwachsen

Die Villinger Fastnachtsgemeinschaft wird 40 Jahre alt. Der Vorverkauf für den Jubiläumsball findet am Samstag statt.

Wenn es stimmt, dass der Schwob mit 40 gescheit wird und sich diese Weisheit auch auf die Badener erweitern lässt, dann können die Villinger Brigachblätzle sich auf das Jahr 2018 freuen. Im nächsten Jahr feiern die närrischen Karbatschenschläger nämlich ihren 40. Geburtstag. Freuen konnten sie sich aber auch schon in diesem Jahr, denn das Häs der umtriebigen Narren, die ihre Herkunft aus der einst bestehenden Bauernsiedlung links der Brigach herleiten, diente als Vorlage für das Fasnetabzeichen 2017. Gefeiert wird am 13. Januar mit einem "Jubiläumsball".

Da im kommenden Jahr gleich drei Villinger Vereine einen runden Geburtstag feiern, wurde den Brigachblätzle diese Ehre bereits ein Jahr früher zuteil. Und dies nicht von ungefähr, denn seit vielen Jahren sind die stolzen Karbatschenschläger fester Bestandteil der Villinger Fasnet. Außerdem unterhält man viele freundschaftliche Beziehungen zu Vereinen beispielsweise in der Ortenau oder in der Schweiz.

Furios und mit viel Tempo – so kennt man das Programm beim Ball der kleinen Vereine seit vielen Jahren. Die Brigachblätzle sind federführend an der Planung beteiligt.
Furios und mit viel Tempo – so kennt man das Programm beim Ball der kleinen Vereine seit vielen Jahren. Die Brigachblätzle sind federführend an der Planung beteiligt.

Bei den Brigachblätzle hält man sich zugute, dass man den Freunden in der Schweiz die Tradition des Karbatschenschlagens erst nahe gebracht habe. "Das kannten unsere südlichen Nachbarn gar nicht", erinnert sich Rosalbo Mennella. Zahllose Freundschaftstreffen und insbesondere die Karbatschen- Weltmeisterschaft, die man 2013 in die Zähringerstadt holte, gehören zu den Markenzeichen des Vereins, dessen Vorsitz seit 2007 in den Händen von Daniela Mennella liegt.

Zu den ganz großen Taten, die die Brigachblätzle jedes Jahr vollbringen, gehört der Ball der kleinen Vereine, den man gemeinsam mit anderen Vereinen alljährlich am Fasnetsamstag ausrichtet. Zwar wurden die teilnehmenden Vereine Jahr für Jahr weniger, erinnert sich Daniela Mennella, aber die Qualität des Programms sei eher besser geworden. Jedenfalls bekomme man hierzu jedes Jahr viele positive Rückmeldungen, so die Vorsitzende.

Gegründet wurden die Villinger Brigachblätzle 1978. Zu den Gründungsmitgliedern zählten damals Christa Gugeler und Marcel Schmitt, die man im Verein liebevoll die "Eltern der Brigachblätzle" nennt. Bereits zwei Jahre später gehört der Verein zu den Gründungsmitgliedern der Villinger Zuggesellschaft. Richtig verfestigt wurde diese Mitgliedschaft 1983 unter dem langjährigen Vorsitzenden Rosalbo Mennella, der sich nach einigen internen Querelen für eine Umstrukturierung des Vereins stark machte.

Furios und mit viel Tempo – so kennt man das Programm beim Ball der kleinen Vereine seit vielen Jahren. Die Brigachblätzle sind federführend an der Planung beteiligt.
Furios und mit viel Tempo – so kennt man das Programm beim Ball der kleinen Vereine seit vielen Jahren. Die Brigachblätzle sind federführend an der Planung beteiligt.

Der Verein wuchs schnell und etablierte sich als angesehenes Mitglied der Villinger Fasnet. Rechtzeitig zur Fasnet 2017 hatten die Brigachblätzle mit der "Sansibar" in der Gerberstraße 8 ein Zuhause mitten in der Villinger Straßenfastnacht gefunden, die natürlich auch an der kommenden Fastnacht wieder allen Besuchern offen steht. Jetzt freuen sich die Brigachblätzle auf den Ball der kleinen Vereine am Fasnetsamstag in der Neuen Tonhalle.

Einladung und Vorverkauf

Am 13. Januar 2018 heißt es "Auf zum Jubiläumsball Blätzle Fit", wenn die Brigachblätzle im Gemeindesaal St. Konrad ihren 40. Geburtstag feiern. Der Vorverkauf der Karten findet am Samstag 9. Dezember, von 11 bis 15 Uhr in der "Sansibar" in der Gerberstraße statt oder im Rahmen einer Nikolausparty am gleichen Tag ab 20 Uhr. Spätere Kartenbestellungen sind dann nur noch bei Rosalbo Mennella im Karosserie-Lackier-Meisterbetrieb in der Singener Straße 8 möglich. (in)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
VS-Villingen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren