Villingen-Schwenningen Autohaus hilft Familie aus Notlage

Auf schnelle und unkomplizierte Hilfe war Familie Sagir, die an einer vierwöchigen Rehabilitationsmaßnahme in der Nachsorgeklinik Tannheim teilnahm, angewiesen und die sie auch sofort einem Autohaus in Villingen bekam. So musste das Auto der Familie schnellstmöglich repariert werden, um überhaupt wieder die Heimreise nach Köln antreten zu können.

Die Familie, die durch die schwere chronische Erkrankung ihres zehnjährigen Sohnes in finanzielle Schieflage geriet, da der Vater nicht mehr ganztätig arbeiten kann, war glücklich und überaus dankbar, dass das Autohaus in Villingen zudem auf die Lohnkosten verzichtete. „Wir freuen uns, dass wir Familie Sagir helfen konnten, nach einem langen Krankenhaus- und Rehaaufenthalt die Heimreise zu ermöglichen“, so Steffen Wallis Serviceleiter.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen
Schwenningen
Villingen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren