Tuttlingen Frau erwischt auf ihrer Toilette einen nächtlichen Eindringling

Unbekannter Mann dringt in Haus in Tuttlingen ein – und geht anstandslos, als ihn die 34-Jährige entdeckt

Die 34-jährige Bewohnerin eines Hauses in der Tuttlinger Mühlsteigstraße ist am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr von einem unliebsamen Eindringling geweckt worden, berichtet die Polizei: "Die Frau wurde durch ein lautes Geräusch, welche sie aus dem Erdgeschoss des Gebäudes hörte, geweckt." Zunächst habe sie laut "Hallo" geschrieben und sei in das Erdgeschoss gegangen. Hier habe sie einen Mann auf der Toilette entdeckt: "Sie forderte den Mann auf, zu gehen. Dieser begab sich anstaltslos vor das Wohnhaus und fuhr mit einem Fahrrad davon", berichtet die Polizei weiter.

Die daraufhin eintreffende Streife habe festgestellt, dass der Eindringling ein Fenster im Erdgeschoss eingedrückt hatte, um so in das Gebäudeinnere zu kommen. Ob etwas gestohlen wurde, habe bislang nicht festgestellt werden können.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Tuttlingen
Immendingen
Immendingen
Immendingen
Tuttlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren