Triberg Schul-Förderer wollen aktiver werden

Der Verein plant Aktionen zu Gunsten der Grundschule, so ist ein Flohmarkt beim Stadtfest im Gespräch.

Der Förderverein der Grundschule Triberg kam nach seiner Gründung im Herbst 2016 nun zur ersten Jahreshauptversammlung im Parkhotel Wehrle zusammen. Ziel des Vereins ist es, das Lernumfeld und die Lernmöglichkeiten in der Triberger Bildungseinrichtung zu fördern.

Nachdem im ersten Jahr mit der Beteiligung beim Nikolausmarkt im Park des Parkhotels Wehrle und einer Tombola beim verkaufsoffenen Sonntag nur zwei kleine Aktionen zu Gunsten des Vereins organisiert wurden, will der Verein um seinen Vorsitzenden Günther Möckesch Fahrt aufnehmen.

So ist angedacht, das Stadtfest mit einem Flohmarkt zu bereichern, außerdem wolle man die Einschulungsfeier nutzen, um auf den Verein aufmerksam zu machen. Die wiederholte Beteiligung beim Nikolausmarkt und beim verkaufsoffenen Sonntag des Forums Handel und Gewerbe Triberg im März stehen ebenso auf dem Plan. Trotz enger Planungsphase will das Vereinsteam außerdem für die anstehende Fastnacht eine kindgerechte Veranstaltung organisieren.

Die Vorstandswahlen in der ersten Hauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Triberg brachten zwei Änderungen: Madlen Schlak-Schäfer übernimmt von Marzena Fischer den Posten der stellvertretenden Vorsitzenden, Schulleiter Felix Ludwig ist nun anstelle von Ulrike Stockburger Schriftführer des Fördervereins.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Triberg
Triberg
Triberg
Schonach
Triberg
Schonach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren