St. Georgen Werkrealschule stellt sich vor

Rektor Jörg Westermann informiert Eltern und künftige Schüler

Was wird an der Robert-Gerwig-Schule in St. Georgen (RGS) den künftigen Schülern der 5. Klasse geboten? Diese Frage stellten sich zahlreiche Eltern, die mit ihren Kindern am Donnerstagabend zur Informationsveranstaltung an die Schule gekommen sind. Was bietet die Werkrealschule, welche zum Teil wählbaren Möglichkeiten werden angeboten, darüber informierte Rektor Jörg Westermann. Schließlich geht es darum, den Kindern die bestmöglichen Voraussetzungen an der Schule zu bieten.

Eineinhalb Tage konnten die zukünftigen Schüler schnuppern, um das Schulangebot zu erfahren. Um möglichst nahe am Geschehen zu sein, übernachteten viele der neuen Schüler in der Schule, um hautnah interne Abläufe kennen zu lernen. Im Sahneschnittchen der Schule, dem Musiksaal, versammelten sich Eltern und Schüler samt Lehrer, allen voran Rektor Jörg Westermann.

Die Schülerband der RGS hatte mit „Lady in Black“ einen fetzigen Song aufgelegt und gab mit diesem Einstand einen überaus guten Eindruck an die Anwesenden ab. Rektor Westermann lud die Eltern in das künftige Klassenzimmer der fünften Klasse ein, um dort Hinweise auf den Unterricht, die Schulverwaltung, den Lehrkörper und die Schülermitverwaltung zu geben. Zuvor wurden die Schüler in die Schulküche verabschiedet, um dort lecker aussehende Brötchen zu kreieren, um im Anschluss Eltern und Schüler in der Mensa zu verköstigen. Und die Eltern bekamen die Unterrichtung zur Schulform mit auf den Weg.

Schulsekretärin Nicole Hildbrand übergab die Informationsunterlagen an die Eltern der bereits angemeldeten Schüler. Die Eltern erfuhren die Aufgaben der Schülermitverantwortung und Marilene Herrmann stellte die Ganztagsschule vor. Denn die Eltern haben die Möglichkeit, die Kinder an der Schule mit Mittagessen verköstigen zu lassen.

Ab dem nächsten Schuljahr tritt ein neuer Stundenplan in Kraft. Fächer werden umbenannt und in einzelne Fächer gegliedert. Bei einem Rundgang durch die Schule erfuhren die Eltern welche Möglichkeiten die Werkrealschule bieten kann. Der Schulsanitätsdienst wurde vorgestellt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren