St. Georgen Schulübergreifendes Backen für einen guten Zweck

Die acht Schülerinnen vom Thomas-Strittmatter-Gymnasium, der Realschule und der Robert-Gerwig-Schule gehen im Alltag getrennte Wege. Doch in ihrer Freizeit treffen sie sich in der schulübergreifenden Fair-Trade-AG und setzen sich für einen gerechten Handel ein.

Für den Weihnachtsmarkt hat die motivierte Gruppe mit den Lehrerinnen Michaela Conzelmann und Julia Deck und zwei Müttern Gebäck mit fair gehandelten, regionalen und ökologischen Zutaten gebacken. Auf dem Bild sind Selina (links) und Alina Smajic beim Verpacken zu sehen. Mitglieder der Realschul-SMV haben das Gebäck auf dem Weihnachtsmarkt an den Mann gebracht. Dank weiterer Spenden konnten am Ende 210 Euro gesammelt werden. Das Geld kommt dem Projekt „Schule für alle“ des Vereins Dikome/Kamerun zugute, das 130 Kindern eine sechsjährige Schulbildung ermöglicht.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren