St. Georgen Sattelschlepper havariert auf der Sommerau: Spezialfirma rückt zur Bergung an

Die schneeglatte Fahrbahn wurde einem Fahrer mit seinem Sattelschlepper zum Verhängnis. Am frühen Montagmorgen ist er auf der Sommerau ins Rutschen geraten und landete im Straßengraben.

Auf schneeglatter Fahrbahn ist am frühen Montagmorgen ein Sattelschlepper in St. Georgen  ins Rutschen geraten, von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Zur Bergung des mit 25 Tonnen Stahl beladenen havarierten Fahrzeugs musste eine Spezialfirma anrücken. Während der Bergung war die B 33 zwischen St. Georgen und Triberg abwechselnd nur einseitig befahrbar. 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren