St. Georgen Eine Fundgrube für Raritäten

Vom 27. bis 29. April 2017 läuft ein großer Bücherflohmarkt in St. Georgen. Im Angebot sind auch Musik-Tonträger, Briefmarken und Schmuck.

St. Georgen – Kenner und Liebhaber von Raritäten aller Art haben sich diesen Termin bestimmt längst im Kalender markiert: Kommende Woche von Donnerstag, 27., bis Samstag, 29. April, veranstaltet der CVJM einen dreitägigen Riesen-Bücherflohmarkt im evangelischen Gemeindehaus. Neben tausenden Büchern finden Sammler hier auch ein großes Angebot an Schallplatten, CDs und DVDs sowie Briefmarken. Morgen, Freitag, können Bücher und andere Flohmarktwaren im Gemeindehaus abgegeben werden.

Darübe, dass auf dem Bücherflohmarkt nur gut erhaltene Ware angeboten und keine Ladenhüter verramscht werden, wacht Gerhard Rosenfelder mit Argusaugen. Der Organisator hat ein gutes Auge dafür, was sich gut verkaufen lässt. „Die Lager sind leer, die Flohmärkte im Sommer und an Weihnachten vergangenes Jahr waren sehr gut.“ Er rechnet mit einem großen Ansturm von Leuten, die sich von den alten Sachen trennen. „Wir nehmen generell von der aktuellen Literatur bis zu den Klassikern alles an“, sagt Rosenfelder. Allerdings nehmen die Helfer die Kartons mit der Ware nicht unbesehen in Empfang. Sondern treffen bereits eine Vorauswahl. „Hier kann man sich für kleines Geld mit der nächsten Urlaubslektüre für den Strand eindecken“, sagt Rosenfelder. Was aus Erfahrung keine Interessenten findet und deswegen auch bei der Annahme verweigert wird, sind beispielsweise Duden und Lexika. „Da gucken die Leute heute lieber im Internet nach.“ Bei den Schallplatten und anderen Ton- und Datenträgern gibt es fast keine Beschränkungen. Da finden sich unter den hunderten Schallplatten mit Glück auch Raritäten, beispielsweise aus Haushaltsauflösungen.

Auch für Briefmarkensammler kann der Bücherflohmarkt eine Chance sein, auf seltene Marken zu stoßen oder seine Sammlung zu vervollständigen. Und wer ganz ohne feste Vorstellung den Bücherflohmarkt besucht, der wird sicher in dem großen Angebot fündig.

Warenannahme

Die Annahme von gut erhaltenen Büchern und anderer Ware (Schallplatten, Schmuck, Briefmarken) ist morgen, Freitag, 21. April, von 18 bis 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus hinter der Lorenzkirche. Der Bücherflohmarkt findet statt am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. April, von 16 bis 21 Uhr, und am Samstag, 29. April, von 9 bis 13 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. (spr)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren