St. Georgen Die Bau-Challenge geht in den Endspurt: Morgen letzter Abstimmungstag

Drei Monate baute die Klasse 8a und entdeckte das Bauwesen, um Punkte in der Bau-Challenge zu sammeln, die noch einen Tag läuft

Die Klasse 8a der Robert-Gerwig-Schule hofft auf die letzten Stimmen im landesweiten Projekt Bau-Challenge, um ihren derzeitigen ersten Platz bis zum Ende des Wettbewerbs zu behalten. Noch heute kann für die Klasse gestimmt werden, die in den letzten drei Monaten zwölf kreative, technische und organisatorische Aufgaben zum Thema Bau erfüllte. Auf der Webseite der Bau-Challenge (www.bau-challenge.de) sind alle sogenannten Missionen der Klasse mit Foto abgebildet, für die jeden Tag neu gestimmt werden kann. So sammelt die Klasse Punkte im Duell mit insgesamt 45 Schulen aus Baden-Württemberg. Zu gewinnen gibt es für die ersten drei Plätze Hauptpreise in Höhe von 1500, 1000 und 750 Euro. Initiiert hat die Bau-Challenge die Bauwirtschaft Baden-Württemberg. Ziel der Challenge ist es, Schüler an unterschiedliche Bauberufe ranzuführen und einen Einblick in diese zu geben. So besuchte die Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Silke Schwinghammer beispielsweise das Baubildungszentrum in Donaueschingen. Ebenso lernten sie beim Bau eines Turmes, welche Faktoren in der Baupraxis alles berücksichtigt werden müssen. Klassenleiterin Schwinghammer freute sich über die Motivation der Klasse und die Stärkung des Zusammenhalts.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
St. Georgen
St. Georgen
St. Georgen
St-Georgen-Triberg
St. Georgen
Schwarzwald-Baar-Kreis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren