Schonach Geschäftsführer lobt Rucksacklauf

(dk). Sportliche Höchstleistung vor traumhafter Winterkulisse: 281 Ski-Sportler haben im Ferienland Schwarzwald den traditionellen Rucksacklauf um den Wäldercup absolviert. Das härteste Skilanglaufrennen in Mitteleuropa würdigte jetzt in einem Rückblick Julian Schmitz, Geschäftsführer der Ferienland Schwarzwald GmbH und stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Fernskiwanderweg, als großartige sportliche wie gesellschaftliche Veranstaltung.

Darüber hinaus sei der Ski-Marathon wieder eine tolle Werbung für die Region aber auch für den gesamten Schwarzwald. An diesem Tag habe sich gezeigt, dass der Schwarzwald wahrlich ein Winterparadies ist. Sein Dank galt allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine solche Mammutveranstaltung unmöglich durchzuführen wäre. Das in Mitteleuropa einzigartige Skiabenteuer, das von Schonach bis Hinterzarten mit dem Fernskiwanderweg identisch ist, gilt wegen seiner Anstiege und Abfahrten als sehr anspruchsvoll.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Schonach
Schonach
Schonach
Schonach/Schönwald
Schonach
Schonach/Schönwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren