Schonach Ein Anhänger soll Transportmöglichkeiten des Bauhofs erweitern

Neuanschaffung durch die Fuhrparkumstellung in Schonach, Ablastung bringt wartungstechnische Vorteile.

Im Zuge der Fuhrparkumstellung im Jahr 2013 wurde der alte Zehn-Tonnen-Anhänger des Schonacher Bauhofs mit den Gebrauchtfahrzeugen verkauft. Nun fehlt aber seitdem ein großer Anhänger, mit dem auch mal höhere Gewichte bewegt werden können. Die Pritsche des 7,5-Tonnen-Lastwagens hat zwar ähnliche Abmessungen, doch kann der Lastwagen nur knapp drei Tonnen transportieren. Im Haushalt 2018 wurden insgesamt 18  000 Euro für einen zusätzlichen Anhänger eingestellt.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte die Verwaltung dem Gemeinderat drei vergleichbare Angebote vor, die nach den Vorgaben der Anfragen eingereicht wurden. Der günstigste Anbieter ist demnach die Firma Wörmann aus Wallersdorf in Bayern mit einem Endpreis inklusive Mehrwertsteuer von 17  389 Euro. Aus Sicht des Bauhofes wären auch Aufsteck-Bordwände wünschenswert. Diese würden bei derselben Firma in der Höhe von 400 Millimetern 1745 Euro kosten. Somit käme die gesamte Anschaffung auf 19  144 Euro mit Mehrwertsteuer. Ortsbaumeister Ansgar Paul informierte den Rat, dass der Anhänger allerdings auf 9980 Kilogramm abgelastet werden soll. Vorteil hierbei: die halbjährliche Sonderprüfung zu den Bremsen entfällt. Ratsmitglied Helmut Kienzler (FWV) stellte fest, dass die Bordladewände allerdings höchstmöglich sein sollten.

Paul gab zu bedenken, dass das Fahrzeug mit seiner 4,5 auf 2,4 Meter großen Pritsche und mit aufsteckbaren dann knapp 90 Zentimeter hohen Ladebordwand voll beladen an seine Gewichtsgrenze käme. Er sagte dennoch zu zu prüfen, ob man auch höhere aufsteckbare Wände bekommen würde. Herbert Rombach (CDU) gab zu bedenken, dass der Weg nach Bayern wohl zu weit wäre, um dort Reparaturen und Prüfungen vorzunehmen. Da gab ihm Paul recht, versicherte aber, dass man auch ortsnah eine entsprechende Werkstatt finden werde.

Dem Beschlussvorschlag, den Anhänger bei einem Maximum an Höhe für die aufsteckbaren Ladebordwände anzuschaffen, stimmte der Rat bei einer Gegenstimme zu.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Schonach
Schonach
Schonach
Schonach
Schonach
Schonach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren