Schönwald „Schönwälder Turner sahnen viele Preise ab“

Renate Schätzle ist die neue Vize-Vorsitzende des Turnvereins. Das große Jubiläumsfest vom vergangenen Jahr bleibt in Erinnerung.

Nachdem der Turnverein im März 2017 mit einem Riesenfest das 125-jährige Bestehen gefeiert und dabei zahlreiche Auszeichnungen vergeben hat, standen bei der Hauptversammlung wieder Ehrungen auf der Tagesordnung. Insgesamt 29 treue Mitglieder ehrte die Vorsitzende Martina Faller in der Holzfällerstube. Bei den Wahlen gab es einige Schwierigkeiten, denn die Stellvertreterin von Martina Faller kandidierte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, und trotz mehrerer Appelle meldete sich niemand, um in die Bresche zu springen. „Ich kann nicht mehr antreten, ich war jetzt lange krank und trainiere zudem noch zwei Frauengruppen“, bedauerte die bisherige Vize-Vorsitzende, Renate Hund.

Ein kluger Schachzug der Vorsitzenden brachte die Rettung. Faller legte eine Pause mit persönlichen Gesprächen ein, und danach erklärte sich Renate Schätzle zur Kandidatur bereit. Per Akklamation und mit Sonderapplaus wurde sie von den Mitgliedern einstimmig zur Stellvertreterin gekürt. Gabi Schätzle wurde als Kassiererin und Lioba Beha als Wirtschafterin bestätigt. Kassenprüferinnen bleiben Rita Fehrenbach und Waltraud Fehrenbach-Schramm.

Aus den Berichten ging hervor, dass nach dem Jubiläumsfest der Turnbetrieb wie gewohnt weiterging. Die Vorsitzende schwärmte bei ihrem Jahresbericht vor allem vom Jubiläum in der Ketterer-Halle und von den glanzvollen Aufführungen, die es beim dreitägigen Fest gegeben habe. Die Vorsitzende appellierte auch an alle Vereinsmitglieder, sich zu engagieren und ein Amt zu übernehmen. „Vor allem brauchen wir immer wieder Übungsleiter für die verschiedenen Gruppen“, warb sie. Deren Ausbildung werde vom Badischen Turnerbund finanziert, versicherte Faller. „Unser Verein zählt derzeit knapp 160 Mitglieder, während der Turnrat aus 18 Personen besteht“, informierte die Schriftführerin Gabi Baier. Zum Turnrat gehören auch die vier Vorstandsfrauen, nämlich die Vorsitzende, ihre Stellvertreterin, die Schatzmeisterin und die Schriftführerin.

Martina Faller gab einen Einblick in die neue Eltern-Kind-Gruppe, die von Melanie Scheja geleitet wird. Nadine Dilger lieferte einen ausführlichen Bericht über die Kinderabteilung. 20 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren kommen regelmäßig zum Training. Insgesamt fünf Gruppenleiter kümmern sich um den hoffnungsvollen Nachwuchs. Maren Brugger und Nadine Dilger hatten mit den Mädchen für das Fest einen Jubiläumstanz eingeübt, der das Publikum begeistert hatte. Im Juli fuhren die Kinder zum Landes-Kinderturnfest nach Konstanz, wo bei den Wettspielen eine Mannschaft den dritten Platz errungen hat. Beim Raumschaftsturnier gab es gleich mehrere Podestplätze für die kleinen Sportler aus Schönwald.

Renate Hund erzählte von den beiden Senioren- und Hausfrauen-Gruppen, die sie betreut. Gruppenleiterin Renate Schätzle berichtete über ihr Training mit den Fitness- und Gymnastikfrauen. Christof Kammerer informierte über die Männersportgruppe mit jungen Turnern zwischen 20 und 30 Jahren, die er trainiert. Von der Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung berichtete Markus Kuner. Der Leiter bedauerte, dass noch keine Schülermannschaft in diesem Bereich gegründet werden konnte. Stolz zeigte er sich auf das prominenteste Mitglied der Gruppe – den Bürgermeister. „Beim Tischtennisturnier in der Partnerstadt Bourg-Achard im Juni 2017 hat uns Christian Wörpel würdig vertreten“, informierte Kuner.

Nach dem Kassenbericht gab Waltraud Fehrenbach-Schramm grünes Licht für die Entlastung, die der Schultes mit Zustimmung der Versammelten leitete. Christian Wörpel outete sich als Vereinskamerad und sparte nicht mit Lob für die Verantwortlichen und die Mitglieder. „Herzlichen Glückwunsch zu eurem Jubiläum, das so gut vorbereitet und durchgeführt wurde“, sagte er den rund 60 Anwesenden. „Die Turner können stolz auf ihren Verein sein, denn bei Turnieren sahnen die Schönwälder immer wieder Preise ab“, lobte er. Nach den Ehrungen durch Martina Faller ließen die Turner die badische Nationalhymne erklingen.

 

Ehrungen

Die bronzene Ehrennadel für 20 Jahre Treue bekamen Lioba Beha, Hildegard Dold und Erich Pfaff. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet: Martin Dilger, Ulrich Faller, Carmen Faustmann, Tuja Gehring, Elfriede Gerspach, Holger Jauch, Rita Koch, Claudia Masny, Petra Pfaff und Jutta Schlimpert. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde verliehen an Dieter Englert, Helga Feick, Michael Herbst, Renate Schätzle und Edith Zahlaus. Für alle älteren Jubilare gab es statt einer Ehrennadel ein schönes Präsent. Seit 50 Jahren gehören zum Verein: Brunhilde Dorer, Eva Fehrenbach, Peter Gehring, Siegfried Pretzer und Joachim Rothenberger. Auf 60 Jahre können zurückblicken: Edith Eschle, Klaus Fehrenbach, Emil Kuner und Ingrid Leven. Hugo Faller und Heinrich Schätzle können auf 70 Jahre Treue stolz sein. (kim)

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Schönwald
Schönwald
Schönwald
Schönwald
Schönwald
Schönwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren