Niedereschach Niedereschacher Sänger bringen Afrika auf die Bühne

Konzert mit mehreren Chören am Samstag in der Eschachhalle. Am 6. Juli Wiederholung in Königsfeld.

Seit Februar 2018 wird intensiv geprobt und am Samstag, 16. Juni, ab 17 Uhr in der Eschachhalle ist es soweit: Dann findet unter dem Thema „Out of Africa“ ein Konzertabend mit dem Gesangverein Eintracht Niedereschach, dem Projektchor The Singing Souls, dem Kinderchor Kidz Royalty und der Trommlergruppe Akoma statt. Ein zweites Konzert ist am 6. Juli um 18 Uhr im Königsfelder Haus des Gastes.

Nachdem die Tanzschule Gym Dance abgesagt hat, übernimmt nun die Trommlergruppe diesen Part ebenfalls. Sie wird einen spektakulären Tanz mit Bambus-Stäben darbieten. „Man kann sich dabei schon einen Fuß brechen, wenn man es nicht richtig macht“, sagt dazu Karl-Heinz Wagner, der Mann, der zwischen zwei sich bewegenden Bambusstäben tanzt und springt. Glück im Unglück also für die Mitwirkenden, dass Akoma einspringt und das Publikum darf sich freuen.

Die Chorleiterin der drei Projektchöre, Melanie Sacher, setzt am Samstag auf eine ganz große Show. „Wir möchten etwas für alle Sinne bieten: Klang, Rhythmus und eine großartige Show für die ganze Familie“, erklärte Sacher. Gesungen werden Titel in deutscher, englischer und afrikanischer Sprache (Suaheli). Hinzu kommen original afrikanische Trommelmusik und zwei Tanzgruppen, so dass beide Konzerte viel Abwechslung bringen werden. Die Trommelmusik steuert Karl-Heinz Wagner mit dessen Trommelgruppe Akoma bei. „Dieses Projekt ist wirklich der Inbegriff von musikalischer Gemeinschaft mit Instrumenten, Gesang und Tanz“, lächelt Sacher und ergänzt: „Genau so, soll es ja auch sein“.

Mit dem Projekt Out of Africa geht der Gesangverein Eintracht Niedereschach in seinem 99. Vereinsjahr neue Wege. Im Rahmen des Chorprojektes wollen alle Akteure den Besuchern das afrikanische Lebensgefühl vermitteln. Viele der Gesangsdarbietungen werden von unterschiedlichen Musikgruppen begleitet. Schon ein kleiner Auszug aus dem Programm zeigt, dass bei beiden Aufführungen viel Abwechslung geboten sein wird. Dazu gehören die Titelmelodie des Musicals „König der Löwen“, der Welthit von Toto „Afrika“, Shakiras Hit anlässlich der Fußballweltmeisterschaft von 2010 in Südafrika und weitere Lieder mit afrikanischem Hintergrund. Da das Schlusslied von allen beteiligten Chören gemeinsam gesungen wird, also mit dem Kinderchor, beginnt das Konzert am 16. Juni in der Eschachhalle in Niedereschach bereits um 17 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tankstelle Modler in Niedereschach oder an der Abendkasse.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Die besten Themen