Niedereschach Ein Konzert mit "Jesus Christ Superstar"

Der Musikverein Harmonie lädt am 25. November in die Eschachhalle ein. Die Gastkapelle an dem Abend kommt aus Mühlheim.

Ein musikalischer Höhepunkt beim Musikverein Harmonie Niedereschach steht mit dem Jahreskonzert vor der Tür, das am Samstag, 25. November, ab 19.30 Uhr in der Eschachhalle stattfindet. Als Konzertpartner konnte in diesem Jahr die Stadtkapelle Mühlheim a.d. Donau unter der Leitung von Antal Fenyvesi gewonnen werden.

Antal Fenyvesi hat schon 2014 mit der Solo-Tuba das Harmonie-Konzertprogramm bereichert. Auch für dieses Jahr hat er sehr interessante und anspruchsvolle Stücke zusammengestellt. Die Kapelle umfasst derzeit 74 aktive Musiker und hat verschiedene Kinder- und Jugendorchester, um die Kinder sehr früh ins gemeinsame Musizieren und das kameradschaftliche Vereinsleben zu integrieren. Jugendarbeit steht dabei immer an erster Stelle. Beim Konzert in Niedereschach wird die schwäbische Gastkapelle für kurze Zeit wieder badisch sein, wie schon im Jahre 1806. Damals stand Mühlheim durch die Rheinbundakte und seine Lage rechts der Donau für kurze Zeit unter badischer Herrschaft.

Auch der Dirigent der Harmonie, Thomas Solt, hat wieder ein sehr anspruchsvolles Konzertprogramm zusammengestellt. Mit "Jesus Christ Superstar" präsentieren die Niedereschacher Musiker eines der erfolgreichsten Musicals überhaupt. Das Rock-Musical, das am 12. Oktober 1971 in New York uraufgeführt wurde und stark umstritten war, hat der damals noch unbekannte Andrew Lloyd Webber geschrieben. Tim Rice verfasste die Liedtexte in Anlehnung an die Bibelerzählungen der letzten sieben Tage Jesu. Das Stück "Folk Song Suite No. 2" stammt vom Komponist Frigyes Hidas, der ausschließlich tonale Werke geschrieben hat.

Sein Gesamtwerk enthält sämtliche Gattungen, wobei vor allem seine Kammermusik für Bläser und seine Werke für Blasorchester Beachtung finden. Henry Mancini, an den im letzten Stück erinnert wird, brachte in den 1950er-Jahren neue Stilrichtungen von Jazz und Swing in die Filmmusik. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehören die Filmmusik zu "Der rosarote Panther" oder "Moon River" aus dem Film "Frühstück bei Tiffany".

Für die Bewirtung in der Pause und nach dem Konzert im Foyer der Eschachhalle sorgen die Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Niedereschach.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Niedereschach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren