Reiselfingen Reiselfinger Dirigentenabschied mit stehendem Applaus

Markus Bölle gibt nach zwölf Jahren als Dirigent und Ausbilder den Taktstock beim Musikverein Reiselfingen ab.

Stehender Applaus von den Musikern und einen lang anhaltenden Beifall bekam Dirigent Markus Bölle beim Frühlingskonzert in Bachheim, welches gleichzeitig sein Abschiedskonzert beim Musikverein Reiselfingen war. Der ausgebildete Dirigent Markus Bölle hatte in zwölf Jahren seinen Heimatverein musikalisch weit nach vorn gebracht und auch den Nachwuchsmusikern das Abc des Instrumentenspielens beigebracht. Nicht nur als Dirigent und als Ausbilder hat der den Musikverein Reiselfingen mitgeprägt, sondern auch durch sein Organisations- und Logistiktalent hat er das 125-jährige Jubiläum zu einem unvergesslichen Höhepunkt geführt. Bölle übernahm 2006 nach der kurzen Übergangsphase von Ines Mayer nach dem Tod von Roland Vogt den Dirigentenstab.

Bölle war verantwortlich für den Festumzug, er war es auch, welcher die Kontakte zum Musikverein Schönberg herstellte, eine Musikerverbindung, die bis heute besteht. Mit gleich zwei Kompositionen hat er seiner Heimat Reiselfingen eine bleibende musikalische Erinnerung beschieden. Zum einen die Brühl-Graben-Polka (eine Hommage an den Ort), zum andern der Choral 125.

Der Vorsitzende Guido Kaltenbrunn vom Musikverein Reiselfingen und sein Stellvertreter Jürgen Messerschmid hatten das Konzert vor großem Publikum in Bachheim gewählt, um ihrem Dirigenten Danke zu sagen. Ehefrau Daniele bekam Blumen. Der Musikverein Reiselfingen wird nun übergangsweise von Marc Kaltenbrunn geleitet werden.

Markus Bölle, der Vorsitzende der Bläserjugend des Blasmusikverbandes Hochschwarzwald, möchte sich erst einmal seiner Familie widmen, bevor er eine neue Herausforderung als Dirigent sucht. Nun könne er sich auch wieder mehr „seiner Musik“ widmen, denn diese sei nicht nur Leidenschaft, sondern Berufung.

Seit dem Jahr 2002 engagiert sich der Instrumentallehrer in seiner privaten Musikschule bei der Ausbildung der Kinder. Langeweile kommt also auch in Zukunft bei Markus Bölle nicht auf.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Löffingen
Löffingen
Göschweiler
Bachheim
Seppenhofen
Löffingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren