Hüfingen Silberabzeichen für zwei Musiker aus Behla

Dominik Vetter und Robin Götz erringen gemeinsam beim Lehrgang in Furtwangen das Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes

Voller Stolz präsentiert der Musikverein Behla in dieser Woche seine zwei Schützlinge, die das Leistungsabzeichen in Silber mit Bravour bestanden haben. Dominik Vetter und Robin Götz absolvierten gemeinsam beim Lehrgang in Furtwangen das Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes. Bereits seit über sechs Jahren spielen die beiden Behlaer Jugendlichen dabei ihr Instrument.

"Im Alter von circa acht Jahren habe ich angefangen mit dem Tenorhorn spielen", so der 15-jährige Dominik Vetter. Doch seine musikalische Karriere begann bereits schon früher. "Zuvor nahm ich in Behla an der musikalischen Früherziehung teil." Danach wechselten die beiden Jungen gemeinsam zur Musikschule nach Blumberg, wo sie dann die Ausbildung an ihrem Instrument absolvierten. Robin Götz stach dabei durch sein junges Alter von nur 13 Jahren heraus. Normalerweise sind für das silberne Leistungsabzeichen vier bis sechs Jahre Unterricht die Voraussetzung.

Bei der Prüfung zum silbernen Leistungsabzeichen stand dabei in diesem Jahr zum ersten Mal neben den musikalischen Aspekten wie Gehörbildung, Theorie und das Vorspielen auch die Gemeinschaft der Absolventen im Vordergrund. Aufgrund dessen wurde der Lehrgang um einen Tag erweitert und den Jugendlichen blieb mehr Freizeit, die sie nutzen konnten, um sich kennenzulernen und Freundschaften zu entwickeln. "Das gemeinsame Übernachten in Furtwangen und insgesamt das Gemeinschaftsgefühl hat mir sehr gut gefallen. Des Weiteren haben wir die Zeit zwischen den Workshops immer wieder genutzt, um gemeinsam etwas zu machen", erzählt Robin Götz. "Bereits unser Unterricht zur Vorbereitung war eine Art Gemeinschaftsprojekt, da wir in einer Vierergruppe gemeinsam unterrichtet wurden.

Diese wurden nach Instrumenten beziehungsweise Instrumentengruppen sortiert und dann wurde gemeinsam geprobt. So konnten wir einerseits vom Dozenten, andererseits auch gegenseitig voneinander lernen", stellte Dominik Vetter fest.

Der Musikverein Behla freut sich schon darauf, bei seinem Frühjahreskonzert am 24. März 2018 den beiden Nachwuchsmusikern ihre Urkunden zu überreichen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Hüfingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren