Gütenbach Thema Luchs im Kindergarten – Wildtierexperte zu Gast

Die Grundschüler lernen viel Wissenswertes über den Luchs – und wie man sich anpirscht.

Die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Gütenbach hatten Besuch vom Wildtierexperten Peter Sürth. Alles drehte sich an diesem Vormittag rund um das Thema Luchs.

Zunächst erzählte Sürth vom Aussehen und der Verbreitung des Tiers in Deutschland und Europa. Besonders spannend waren seine Informationen über den Luchs Friedl, der in diesem Jahr seinen Weg durch das Gutachtal und durch den Schwarzwald bis auf die schwäbische Alb gewählt hat.

Passend zu den vielen Informationen durften die Kinder Videos, Bilder und sogar einen Fußabdruck des Pinselohrs ansehen. An der Größe von drei mitgebrachten Ortungshalsbändern konnten die Schüler die Größe von Luchs, Wolf und Bär vergleichen.

Im zweiten Teil des Vormittags konnten die Mädchen und Jungen spielerisch ausprobieren, wie sich ein Luchs in der Natur verhält: Mit Peters Hündin Shira übten sie das anpirschen und lernten so vieles über die Jagd. Zum Abschluss überlegten die Teilnehmer, wie sie helfen können, den Menschen die Angst vor dem vom Aussterben bedrohten Tier zu nehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen / Gütenbach / Schönwald
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren