Gütenbach Gütenbacher Schüler sind ihren Modellbau-Träumen ganz nah

Die Grundschule Gütenbach stattet der Firma Faller einen informativen Besuch ab.

Gütenbach – Bei Faller in Gütenbach ist alles im Kleinen groß – davon konnten sich die Schüler der zweiten bis vierten Klasse der Grundschule Gütenbach im Rahmen ihrer Exkursion zum Thema „Industriedorf Gütenbach“ überzeugen. Als Projekt der Naturparkschule Gütenbach stand diesmal eine Führung durch das Betriebsgebäude der Firma Faller auf dem Stundenplan. Die Schüler durften dabei alle Schritte der Produktion bestaunen, angefangen von der Zeichnung bis zum fertigen Modell.

Unter fachkundiger Begleitung von Romina Scherzinger durften die Kinder den Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen. Dabei lernten sie einiges über die Entstehung der Modelle und über die benötigten Werkzeuge.

Den Abschluss bildete ein Besuch der Modellbauausstellung. Als Krönung des Tages durften die Kinder, die von Simon Götschel, Lehrer und Betreuer der Modellbau-AG, und der Projektleiterin für das Projekt Naturparkschule, Sylvia Horbelt, begleitet wurden, eine große Tüte mit vielen Modellbauteilen für die schuleigene Modellbau-AG mit in die Schule nehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Gütenbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren