Gutmadingen Saniertes Gutmadinger Gemeinschaftshaus wird eingeweiht

Pünktlich zum Kilbigwochenende ist das sanierte Gutmadinger Gemeinschaftshaus fertig gestellt und präsentiert sich als schickes Gebäude, das am Wochenende 14. und 15. Oktober im Mittelpunkt steht.

Eigentlich kann mit der neuerlichen, dritten Einweihung des Gebäudekomplexes des Gemeinschaftshauses auch jubiliert werden: Vor 60 Jahren 1957 wurde mit dem Bau des Gemeinschaftshauses begonnen, damals als Schulhaus. Die Einweihung war dann am 19. Oktober 1958, davor waren die Schüler im Rathaus (jetziger Landfrauenraum) unterrichtet worden. Vor 40 Jahren, am 9. November 1978, wurde die Aufhebung der Grundschule beschlossen, damals auch teilweise mit Widerstand von Eltern. Gleichzeitig wurde beschlossen, das Schulhaus zu einem Gemeinschaftshaus umzubauen, am 12. Januar 1980 war die zweite Einweihungsfeier des Gebäudes nach dem erfolgten Umbau. Seit einigen Jahren wurde dann im Ortschaftsrat die Überlegung angestellt, einige funktionelle Investitionen durchzuführen, eine große Lösung einschließlich einer räumlichen Erweiterung mit weit über einer Million Euro Investition wurde jedoch wieder zerschlagen. Immer wieder wurde hierüber beraten, die Planungen abgespeckt und geändert. Dann kam das Konjunkturprogramm bei der Wirtschaftskrise 2008, man entschloss sich sofort im Gemeinderat, das Gemeinschaftshaus mit neuen Fenstern auszustatten. Dann kam das Dach, es regnete hinein, es wurde komplett erneuert und isoliert. Vor wenigen Jahren waren die aus der Bauzeit vorhandenen sanitären Anlagen an der Reihe und danach ging es mit einer mit den Vereinen und Nutzern abgestimmten kleineren Lösung weiter.

Vor allem ein behindertengerechter Zugang musste her, das Treppenhaus entsprach nicht mehr den Vorschriften, zusätzliche Fluchtwege und eine neue Heizung waren gefragt. Damit verbunden mit einer großen Lösung war ein neuer Zugang von der Pausenhalle her, ein Lagerraum neben der Küche und ein behindertengerechtes WC mit Wickelmöglichkeit für Kleinkinder. Über 500 000 Euro wurden investiert, 220 000 Euro erhielt die Stadt hierfür an Zuschüssen.

Am Samstag, 14. Oktober, ist nun ab 19 Uhr die Einweihung des sanierten Gemeinschaftshauses, anschließend lockt Unterhaltung mit den "Buure zum Alangen" aus dem Hochschwarzwald. Am Sonntag, 15. Oktober, findet im Rahmen des Herbstfestes der Feuerwehr Gutmadingen ein Tag der offenen Tür im Gemeinschaftshaus statt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Geisingen
Geisingen
Leipferdingen
Kirchen-Hausen
Geisingen
Gutmadingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren