Aulfingen Aulfinger Sportverein hat 2017 viel vor

Verein will sein Clubheim aufwerten. Dennis Straub folgt auf Markus Speck als Kassierer.

2017 wird beim Sportverein Aulfingen ein Jahr mit überdurchschnittlich vielen Einsätzen sein, wie Vorsitzender Michael Meißner in der Generalversammlung deutlich machte. Neben dem Sportbetrieb stehen Arbeiten am Clubheim, wie Tür- und Fenstererneuerung und Optimierung der Beschallungsanlage an. Ein Höhepunkt ist wieder das Sportwochenende vom 19. bis 21. Mai.

Zudem beteiligt man sich zusammen mit der Feuerwehr am Geisinger Straßenfest und ist heuer Ausrichter der Weihnachtsfeier mit Theater und neuer Bühne. Der Verein ist in der glücklichen Lage alle Vorstandsposten besetzen zu können.

In dem von Schriftführer Manuel Weiler gegebenen Geschäftsbericht wurde die Fülle der Aktivitäten im vergangenen Jahr deutlich. Der Verein zählt derzeit 165 Mitglieder, 42 aktive, 117 passive und sechs Ehrenmitglieder. Trainer Fritz Schacherer gab den Rückblick auf das Spielgeschehen. Die Mannschaft der Sportgemeinschaft Aulfingen/Leipferdingen beendete die letzte Saison in der Abschlusstabelle mit Platz neun. Derzeit belegt sie mit einer stark verbesserten Taktik Platz vier. Das Ziel des Trainers für die Rückrunde ist ein zweiter Tabellenplatz mit Religationsplatz. Jugendleiter Heiko Enoch konnte über eine erfolgreiche Jugendarbeit berichten. Dringend gesucht werden Trainer und Betreuer. Die Alte Herren-Mannschaft ist ebenfalls gut aufgestellt und möchte den verloren gegangenen Wanderpokal wieder erringen. Einblick in die Finanzen gab Winfried Weiler.

Mit herzlichen Worten des Dankes und einem Präsent wurde der langjährige Kassierer Markus Speck, der auch 22 Jahre Ausschussmitglied war, vom Vorsitzenden und Ortsvorsteher Uwe Fröhlin verabschiedet. Fröhlin wünschte insbesondere der ersten Mannschaft viel Erfolg und wenig Verletzungen, um das Ziel zweiter Platz zu erreichen, was ein schönes Abschiedsgeschenk für den verdienten Trainer Fritz Schacherer wäre, der zum Ende der Rückrunde ausscheidet.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: zweiter Vorsitzender ist wie bisher Stefan Keller, Kassierer Dennis Straub, Ausschussmitglieder Michael Amma, Winfried Weiler, Raphael Meßmer. Kassenprüfer sind Aaron Faber und Benjamin Böschet. Bestätigt wurden Jugendleiter Heiko Enoch und Lukas Riedmüller als Stellvertreter.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Geisingen
Gutmadingen
Geisingen
Geisingen
Aulfingen
Geisingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren