Furtwangen Vogelfreunde feiern ihren Lehrpfad

Offizielle Übergabe am kommenden Freitag. Kleines Fest zum 90-Jährigen wird zudem gefeiert

Arbeitseinsatz für die Vogelfreunde Furtwangen: im Bereich des Meisterbergs nahe ihres Vogelhauses installierten die Vogelfreunde Furtwangen 23 informative Schilder über die Vögel der Heimat. Dieser Lehrpfad wird nun am kommenden Freitag, 24. Mai, um 16 Uhr mit einer offiziellen Feier übergeben. Dies ist gleichzeitig der Startschuss für ein kleines Fest zum 90-jährigen Jubiläum der Vogelfreunde Furtwangen.

Schon lange tragen sich die Vogelfreunde Furtwangen mit der Idee, ab ihrem Vogelhaus beim ehemaligen Krankenhaus einen Vogellehrpfad einzurichten. Mehrere Anläufe waren nötig, bis das Projekt nun endgültig realisiert werden konnte. Wichtige Unterstützung kam hier vom Amt für Flurneuordnung. Denn im Rahmen des BZ-Verfahrens für den Katzensteig konnte nun dieser Vogellehrpfad realisiert werden. Mit weiteren Schildern zu historischen Themen ist hier auch der Geschichts- und Heimatverein vertreten. Das Amt für Flurneuordnung übernimmt nun auch die Kosten für diesen doppelten Lehrpfad.

Allerdings hatten die Vogelfreunde bereits im Vorfeld schon investiert und die Pfosten für die Schilder bereits angeschafft. Auf den insgesamt 23 Schildern an elf Stationen werden die wichtigsten Vögel vorgestellt, die in dieser Region zuhause sind und vielleicht von den Wanderern auch in natura beobachtet werden können. Dazu gehören bekannte Vögel genauso wie weniger bekannte, beispielsweise der Eisvogel. Zur Eröffnung des Pfades haben neben Bürgermeister Josef Herdner auch der Landtagsabgeordnete Karl Rombach und Landrat Sven Hinterseh ihr Kommen zugesagt. Im Anschluss an diese Eröffnung des Lehrpfades folgt dann im Festzelt beim Vogelhaus die offizielle Eröffnung des kleinen Jubiläumsfestes. Die Vogelfreunde hoffen, dass viele Freunde des Vereins am Freitag und Samstag ihren Weg zum Vogelhaus finden. Auch mehrere Vogelzucht-Vereine aus der Region haben bereits ihr Kommen zugesagt. An beiden Tagen wird den Besuchern neben einer reichlichen Verpflegung auch musikalische Unterhaltung geboten. So hat DJ Ötzi (Andy Dold) sein Kommen zugesagt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Schwarzwald-Baar
Furtwangen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren