Furtwangen Alle Bilder von der Neongeil-Party des XXX Kollektivs

300 wohlgelaunten Studenten feierten in grellen Farben die zweite "Neongeil"-Party des „XXX-Kollektivs“! Wir haben alle Bilder von dem bunten Spektakel!

Ergänzend zur Neon-Geil Party vom vergangenen April wurde vor einigen Wochen die nächste Party der Veranstalter „XXX-Kollektiv“ angekündigt. Die von freiwilligen Helfern unterstützte Neon-Geil-Party fand am Samstag  in der Festhalle Furtwangen statt.

Es ist die erste Veranstaltung dieser Art im neuem Jahr und gleichzeitig auch die letzte in diesem Semester. Ziel der Veranstalter war es, nach dem Vorgänger letztes Jahr im April, etwas noch größeres und intensiveres auf die Beine zu stellen, was Ihnen mit diesem Nachfolger sicher auch gelungen ist.
 


300 wohlgelaunten Studenten, sowie auch einheimischen Jugendliche bemalten sich gegenseitig mit bereitgestellten Neonfarben. Dies unterstützte die Gäste dabei für einen Abend den Alltag hinter sich zu lassen, um das Leben mit bunten Farben bunter zu gestalten.
 
Die mit Farben bemalten Partygäste, feierten und tanzten zu 2800 Watt starkem Schwarzlicht und gefühlt mindestens doppelt so viel Bass bis in den nächsten Tag hinein. Für die Stimmung und Musik sorgte wie schon bei vorangehenden Events, die internen DJ´s. Zusätzlich wurden lokalen Acts die Möglichkeit geboten sich ebenso zu präsentieren. Die Musik wurde der Stimmung der Partygäste angepasst, wobei der Fokus Großteils auf Elektro sowie Black Music lag.

Nachdem die „Neon Geil“ Party im letzten Jahr alle Erwartungen sprang, war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis der Nachfolger zu Stande kam.
 
Es ist allerdings nicht das erste große Event, welches Die Veranstalter, die sich selber „XXX Party Kollektiv“ nennen, schon ins Leben gerufen haben. Die „XXX“ Partys sind unter HFU Studenten mittlerweile schon zum Kult geworden. Nach abwechslungsreichen Veranstaltungen aus dem Vorjahr, wie z.B. die „Waldtraum“ Festivals an der Linacher Staumauer, luden Die Veranstalter in der Winterzeit die Partygäste in die warme Festhalle ein.

Möglichgemacht haben dieses Event natürlich nicht nur die Veranstalter alleine, sondern wie auch bei den Vorgängern, konnten sie dieses mal auch wieder auf die Unterstützung und zahlreichen treuen Helfern bauen. Laut „XXX Party Kollektiv“ sei die Party bereits vor den Weihnachtsferien schon geplant worden sein.

Es ist nicht zu unterschätzen, was alles organisiert werden muss, um so eine Veranstaltung derart ins Leben zu rufen.
Neben der Reservierung der Festhalle, sowie den Auf und Abbau der ganzen Technisches Geräte, müssen jede Menge Kleinigkeiten genauso beachtet werden.

Um dies möglich zu machen, waren neben den Veranstaltern selber, noch weitere ca. 20 Helfer mit in die Planung integriert. Es wird Interessant zu beobachten sein, was für Partys uns dieses Jahr noch erwarten werden.
 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Hochschule Furtwangen: Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule Deutschlands, sie zählt auch in vielen Bereichen zu den Top-Bildungseinrichtungen. Mit neun Fakultäten an drei Standorten Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen bietet die Hochschule Furtwangen ein breites Studienangebot. Im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie alle Artikel und Bilder rund um die Hochschule.
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen / Gütenbach / Schönwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren