Feldberg Spaziergänger finden Handgranate am Feldberg und geben sie in Lokal ab

Brisanter Fund beim Spaziergang: Eine nach Polizeiangaben funktionsfähige Handgranate entdeckten Spaziergänger im Bereich des Feldsees am Feldbgerg. Sie gaben das Kriegsrelikt kurzerhand im Ausflugslokal Raimartihof ab.

Wie die Polizei am Montagmorgen informierte, kam am Freitag im Laufe des Tages ein älterer Herr mit seinen beiden Enkeln zu dem beliebten und stark frequentierten Ausflugslokal am Feldsee und übergab der Bedienung eine funktionsfähige Eierhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg, welche einer der Enkel im Wald gefunden hatte. Danach gingen die Überbringer der Granate weiter.

Die Wirtsleute brachten die Granate an einen sicheren Ort und verständigten das Polizeirevier Titisee-Neustadt. Nachdem eine Streife die Handgranate fotografiert und die Bilder zur Identifiziereung nach Stuttgart geschickt hatten, wurde die Handgranate am frühen Samstagmorgen vom Kampfmittelbeseitigungsdienst abgeholt. Die Polizei weist darauf hin, dass solche hochexplosiven Fundstücke grundsätzlich vor Ort belassen und umgehend die Polizei verständigt werden sollte.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Feldberg
Feldberg
Feldberg
Feldberg
Stuttgart
Bilder
Die besten Themen