Donaueschingen Unbekannter fährt Fußgänger an und flüchtet

Mit einem VW-Golf hat ein Unbekannter in der Friedhofstraße einen 24-jährigen Fußgänger angefahren und ist anschließend geflüchtet

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am Montagabend, gegen 19.20 Uhr, mit einem dunklen VW-Golf einen 24-jährigen Fußgänger an der Ecke Friedhofstraße und Emil-Rehmann-Straße angefahren und ist dann sofort mit dem Wagen in Richtung Stadtmitte geflüchtet.

Wie die Polizei schreibt, sei der 24-Jährige bei dem Unfall erheblich verletzt worden und musste zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Er zuvor auf dem Nachhauseweg gewesen und habe gerade die Friedhofstraße überqueren wollen. Just in diesem Moment habe sich ein dunkler Golf 3 in der Emil-Rehmann-Straße der Einmündung genähert, habe den linken Blinker gesetzt und sei nach links in Richtung Stadtmitte abgebogen.

Hierbei erfasste der Golf-Fahrer den 24-jährigen Fußgänger, sodass der junge Mann zunächst auf die Motorhaube des Autos und dann auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der Golf-Fahrer habe nach dem Unfall kurz angehalten und sei etwas zurückgefahren. Nach einem erneuten kurzen Halt auf Höhe des am Boden liegenden 24-Jährigen fuhr der Golf-Fahrer wieder an und flüchtete mit dem schwarzen oder auch blauen Wagen in Richtung Kreisverkehr.

Der verletzte 24-Jährige habe sich aufgerappelt, sich zur unweit gelegenen Wohnung geschleppt und von dort die Polizei verständigt.

Nun ermittelt die Polizei Donaueschingen wegen der begangenen Unfallflucht gegen den noch unbekannten Golf-Fahrer und sucht dringend Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Golf des Typs 3 oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Donaueschingen (0771 83783-0) in Verbindung zu setzen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Hüfingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren