Donaueschingen Mit Tanz und Musik um die Welt

Schüler der Grundschule Pfohren-Aasen begeistern ihr Publikum beim gelungenen musikalischen Abend.

Bei einem kurzweiligen musikalischen Abend erfreuten die Schüler der Grundschule Pfohren-Aasen ihre Eltern und weitere Gäste mit einem kunterbunten Programm, das sich aus Tänzen, Gesang und Instrumentalbeiträgen zusammensetzte. Mit ihrem Elan gelang es den Schülern, das Publikum auf eine Reise rund um die Welt zu entführen.

So bestaunte die Zuhörer Tanzvorführungen etwa zu Shakiras Afrika-Hymne "Waka, Waka" ebenso wie den Auftritt des Schulchores, der mit mehreren Liedern und einer lautstark geforderten Zugabe den Schlussakkord setzte. Wie gut die Kooperation mit der Feuerwehrkapelle läuft, präsentierte die zum Schuljahresbeginn neu gegründete Flötengruppe unter der Leitung von Morena Reichmann. Melodien auf dem Akkordeon erklangen unter der Leitung von Kai Armbruster, Lehrer der Kunst- und Musikschule.

Der Schulchor der Grundschule Pfohren begeistert mit vielfältigen Liedern.
Der Schulchor der Grundschule Pfohren begeistert mit vielfältigen Liedern. | Bild: Rainer Bombardi

Rektorin Susanne Schulz dankte Organisatorin Isolde Gühna, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Ulrike Denzel den musikalischen Abend organisiert hatte. Die nächste Veranstaltung der 108 Schüler zählenden Grundschule Pfohren-Aasen findet am 5. Juli statt, wenn sich die Schüler der Außenstelle Aasen am Storchenfest beteiligen. Eine Musical-Aufführung erleben die Gäste des Schulfestes am 20. Juli in Pfohren.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Die besten Themen