Donaueschingen Im Stadtkern von Donaueschingen spielt die Musik

Die Musiknacht am 19. August beginnt mit einem umsonst-und-draußen-Konzert auf dem Alten Festhallenplatz

Den Konzeptwechsel haben die Live-Musik-Freunde angenommen: Im vergangenen Jahr wurde die 2002 zum ersten Mal ausgerichtete Jazznacht in eine Musiknacht transformiert. „Wir haben so neue Besucher gewonnen, ohne die alten zu vergraulen“, sagt Kai Sauser vom Organisationsteam. Er rechnet damit, dass erneut rund 1500 Gäste am Samstag, 19. August, die Innenstadt zu einer Partymeile machen werden. Mit diesem Termin ist die Musiknacht so etwas wie ein Sommerferienprogramm für Erwachsene.

Gute Tradition ist ein eintrittsfreies Konzert zum Auftakt der Musiknacht. Dessen Austragungsort ist jetzt der Alte Festhallenplatz, der seine Festival-Tauglichkeit schon beim Eröffnungskonzert der Rock’n’-Roll-City-Jamboree unter Beweis gestellt hat. Los geht die bewirtete Freiluft-Sause um 18 Uhr mit der Band TUB-A, deren Mitglieder in Donaueschingen und Fürstenberg zuhause sind. Die Lokalhelden stehen für Funk-Jazz in einer außergewöhlichen Besetzung: Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug, Saxofon und Trompete. Auf sie folgt Albie Donnelly’s Supercharge. Der Namensgeber hat schon mit internationalen Größen wie Bob Geldorf, den Boomtown Rats und Graham Parker zusammengespielt. Seine Supercharge haben sich dem Jazz, Blues und Soul verschrieben. In der Umbaupause will der Verein Grauzone für einen Flashmob sorgen.

Ab 20.30 Uhr wird bis 1 Uhr in den Lokalen weitergefeiert. In der Alten Hofbibliothek treten die Nopkings auf (Soul und Funk), im Twist Roberto Santamaria (Latin), im Bräustüble Ladwig’s Horns & Beat (Brass-Groove-Jazz), im Twist hoch 2 The Booze Bombs (Rockabilly), im Café Hengstler Diego’s Canela (Fiesta und Latin), im Eiscafé Vivaldi Just Unplugged (Pop) und im Irish Pub Blarney Rob Tognoni (Bluesrock).

Karten kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse 10 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Tourist-Information an der Karlstraße 58 und die SÜDKURIER-Geschäftsstelle an der Käferstraße 12.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Heidenhofen
Donaueschingen
Donaueschingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren