Blumberg Traditionsclub Westham United erstmals beim Blumberger Eichbergcup

Der Jugendkoordinator Dave Johnson von Westham United besichtigte am Donnerstag Blumberg und die Sporthalle für den Internationalen Eichbergcup und zeigte sich begeistert.

Auf diesen Gast hatte sich Joachim Jakob, Hauptorganisator des internationalen Blumberger Eichbergcups, besonders gefreut. Um 10 Uhr holte der Vorsitzende des Fördervereins Kickers Schwarz-Gelb auf dem Flughafen Zürich Dave Johnson aus London ab. Der sympathische Brite ist beim englischen Traditionsclub Westham United Koordinator für den Jugendbereich von neun bis 16 Jahren und dort für rund 190 Kinder in zehn Mannschaften zuständig. Das U15-Team nimmt dieses Jahr erstmals am Eichberg-Cup teil.

Für die Aufgabe wird einiges gefordert. Dave Johnson musste zuerst ein Sportlehrer-Studium absolvieren, danach die A-Lizenz erwerben, in England die zweithöchste Lizenz nach der Pro-Lizenz, die dem deutschen Fußballlehrer entspreche. Sieben Jahre war er bei Arsenal London tätig, nun ist er die vierte Saison bei Westham United.

Für die Jugendmannschaften in England sei es Standard, sich vor einem Turnier vor Ort selbst ein Bild zu machen, was die Spieler erwarten wird.

Dave Johnsons Eindruck von Blumberg ist sehr professionell. Sehr gefallen habe ihm die Halle, sie sei sehr modern und mit der gesamten Einrichtung wie Umkleiden und Duschen eine der besten Hallen, die er bisher erlebte habe. Johnson nannte sie "State of the Art", sprich ganz oben angesiedelt. Gut gefällt ihm auch, dass die Halle so nah zum Hotel ist.

Neben dem Spielort interessiert ihn auch die Umgebung, die Atmosphäre. Ihm sei es wichtig, dass die Jugendlichen den Druck spüren, wenn die Zuschauer so nah seien wie hier in der Halle, und sich unter diesem Druck dann mit anderen guten Mannschaften zu messen, schildert Dave Johnson. Dies sei deshalb so bedeutsam, weil die jungen Fußballspieler in ihren Spielrunden in England diesen Druck bis zum Alter von 16 Jahren bewusst nicht spüren sollen. Sie sollen einfach lernen, Fußball zu spielen und das umzusetzen, was der Trainer sagt. Deshalb gebe es für die Jugendspiele auch keine Werbung. Eltern und Angehörige dürfen zwar zusehen, aber sie dürfen nicht in das Spiel hineinrufen.

Die Mannschaft von Westham United wird hier am Freitagabend, 8. Dezember, einen Tag vor Turnierbeginn eintreffen. Morgens gehen die Jugendlichen noch in die Schule, die in einem Internat ist, das insgesamt 20 Schlafplätze bietet für Kinder, die nicht unmittelbar in der Umgebung wohnen. Westham ist ein Stadtteil im Osten von London. Sie kommen mit acht Spielern und drei Betreuern. Dave Johnson selbst wird zum Turnier nicht kommen. Er hat andere Aufgaben. Er reist die ganze Welt ab, im Dezember ist er unter anderem in Bielefeld, Südkorea und Polen.

 

Dirk Schwoch ist der Kontaktkönig

Der Kontakt zum englischen Traditionsclub Westham United kam wie der Kontakt zu Ex-Profi Alexander Zickler, der die Gruppen ausloste, über Dirk Schwoch zustande.

  • Dirk Schwoch kam zum ersten U15-Turnier in Blumberg als Co-Trainer der Stuttgarter Kickers. Später war er Scout des 1. FC Kaiserslautern, dabei lernte er Alexander Zickler kennen.
  • Auf einer Community im Internet lernte er Dave Johnson von Westham United kennen und beriet mit Hauptorganisator Joachim Jakob, ob man den Verein einladen sollte. Mit der Einladung sandte Jakob auch die bisherigen Teilnehmer, die dem Blumberger Eichbergcup alle gute Referenzen ausstellten.
  • Der Internationale Blumberger Eichbergcup beginnt am Samstag, 9. Dezember, um 11 Uhr in der Blumberger Eichbergsporthalle. Das Finale ist am Sonntag nach 13 Uhr. Neben Mannschaften aus Deutschland und der Schweiz kommen dieses Jahr erstmals auch je ein Team aus Frankreich, England und aus der Türkei.
  • Die Mannschaften: Titelverteidiger FC Augsburg, SC Freiburg, VfB Stuttgart, RB Leipzig, TSG Hoffenheim, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Dynamo Dresden, Westham United, FC Schaffhausen, FC Metz, Young Boys Bern, AK Altinordu, Karlsruher KSC und FC 08 Villingen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Blumberg/Bonndorf
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg/Bonndorf
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren