Blumberg TTC Riedböhringen ehrt zahlreiche Mitglieder

Der TTC Riedböhringen kann sowohl finanziell, sportlich und gesellschaftlich auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung deutlich.

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des TTC Riedböhringen im Gasthaus "Hirschen" in Riedböhringen. Der Vorsitzende Klemens Ehrich dankte den Mitgliedern für ihr Engagement. So konnten Veranstaltungen wie das Laienturnier sowie Teilnahmen an Wettbewerben anderer Vereine reibungslos funktionieren.

Zahlreiche Mitglieder wurden geehrt

Der Verein besteht seit über vierzig Jahren, auch dieses Jahr waren einige Mitglieder zu ehren. Für 40 aktive Jahre wurden Angelika Brodhag, Angelika Hauser, Gabriele Hettich, Regina Merz, Jürgen Bausch und Uwe Hauser durch die beiden Vorsitzenden Klemens Ehrich und Uwe Hauser mit einer Urkunde und der goldenen Ehrennadel geehrt. Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Klaus Dieter Schellhammer und Leopold Liebert geehrt. Für 15 Jahre im Verein erhielt Gabi Bausch die bronzene Ehrennadel.

Ein erfolgreiches Jahr

Die Berichte der Mannschaftsführer sowie von Schriftführer Rolf Widmann zeigten, dass der Verein sowohl sportlich als auch gesellschaftlich auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken kann. Zum Rundenbeginn 2017/2018 startete die erste Damenmannschaft in der Landesliga, die zweite Damenmannschaft in der Bezirksliga. Die Herren der ersten Mannschaft spielten zum Rundenbeginn in der Bezirksliga, die zweite Herrenmannschaft trat in der B-Klasse an.

Bei Wettbewerben im Ort aktiv

Dem Bericht des Schriftführers war zu entnehmen, dass der TTC an verschiedenen Veranstaltungen und Meisterschaften im Dorf teilnahm. Beim Laienturnier des Schützenvereins konnten sich die Tischtennisspieler mit zwei Mannschaften beweisen. Bei der Dorfmeisterschaft des VfL belegte der Verein einen stolzen zweiten Platz. Mit einer Mannschaft nahmen die Damen und Herren des TTC an der Dorfolympiade des Musikvereins teil.

Eine feste und beliebte Veranstaltung des TTC Riedböhringen ist das jährliche Laienturnier, bei dem stets viele Mannschaften anmelden. Auch Kassiererin Angelika Brodhag konnte über ein erfolgreiches Kassenjahr berichten.

Die stellvertretende Ortsvorsteherin Stefanie Degen, die die Wahlen leitete und die Entlastung des Vorstands vornahm, dankte dem Verein auch im Namen des gesamten Ortschaftsrates für die Leistungen und das eingebrachte Engagement. Bei den Wahlen wurden als zweiter Vorsitzender Uwe Hauser, als Kassiererin Angelika Brodhag, als Sportleiter Stefan Ehrich und als Pressewart Rolf Widmann bestätigt. Wolfram Hauser gab sein Amt des Jugendleiters an Saskia Hauser weiter.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen