Blumberg Neustart bei Blumberger Judokas

Erleichterung bei der Jahresversammlung des Judo-Clubs: Mit Karl-Heinz Hewer hat ein erfahrener Judoka den vakanten Posten des Jugendwarts übernommen. Er wird die Jugendabteilung wieder aufbauen, nachdem sein Bruder krankheitsbedingt das Jugend-Traineramt und die Leitung der Jugendabteilung abgegeben hat.

"Ich habe Kontakte zu einem erfahrenen Trainer aufgenommen, der nicht abgeneigt ist, bei uns als Cheftrainer zu arbeiten", ließ der Vorsitzende des Clubs, Günther Knöpfle, seine Mitglieder bei der Eröffnung der Versammlung wissen. "Vorerst möchte er auf Wunsch aller Beteiligter noch keine Namen ins Spiel bringen". Bis Ende April 2017 werde er sich mit dem potenziellen Trainer einig sein und den Judo-Sportler mit seinem Erfahrungsschatz aus den höheren Ligen der Öffentlichkeit vorstellen, so der Vorsitzende. Erfreulich sei es auch, dass der langjährige Club-Vorsitzende und Trainer, Frank Walter, wieder den Weg zum Judo-Club zurückgefunden habe, ergänzte Knöpfle. Frank Walter hatte sich für einige Zeit berufsbedingt aus der Vereinsarbeit zurückgezogen. Er werde vorerst bedingt als Trainer tätig werden, brachte Walter zum Ausdruck.

"Nun gilt es, Kinder und Jugendliche, möglichst auch Erwachsene, für unseren schönen Sport anzuwerben", sagte Knöpfle. Zum Glück ständen die Trainingsmöglichkeiten in den Sporthallen weiterhin zur Verfügung. Die Club-Mitglieder stehen dem Wunsch ihres Vorsitzenden, Ehrungen an der Jahresabschlussfeier vorzunehmen, aufgeschlossen gegenüber. Einen kurzen Rückblick hielten Jugendwart Karl-Heinz Hewer und Schriftführer Gerhard Stach. Beide hoffen, dass der Judo-Club weiterhin in der Spur bleibt. Die Frau der Zahlen, Monique Franke, habe ihre Kasse in gutem Zustand, bestätigten die Kassenprüfer. Der Club hat derzeit 19 passive und 17 aktive Mitglieder sowie zwei Ehrenmitglieder. Auch für sie steht die Werbung aktiver Mitglieder an oberster Stelle.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Riedböhringen
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren