Blumberg Neue Schulsprecher in der SMV der Blumberger Realschule

Die Sprecher der 19 Realschulklassen wählten ihre SMV-Vertreter. Nina Hösl wurde Oberstufensprecherin, Jonas Schuster wurde Unterstufensprecher. Jochen Adam und Stephanie Riegger wurden als Vertrauenlehrer gewählt.

Der Schülerrat, ein Gremium aus 35 Schülerinnen und Schüler, der in seiner Gesamtheit aus den Klassensprechern und den Stellvertretern der Klassen fünf bis zehn gebildet wurde, hat gestern seine Mitglieder für die Schüler-Mitverwaltung (SMV) gewählt. Oberstufensprecherin wird künftig Nina Hösl aus der zehnten Klasse sein. Jonas Schuster aus der achten Klasse ist ihr Stellvertreter. Linus Rosenstiel aus der siebten Klasse ist neuer Unterstufensprecher. Nikola Panic, ebenfalls aus der siebten Klasse, wird seinen Klassenkameraden vertreten. Die Schülervertreter in der Schulkonferenz sind Marko Bäurer, Larissa Baumann und Jonas Schuster.

Vertreten werden sie bei Abwesenheit von Jonas Weh und Nico Gleichauf. Auch die Wahl der Verbindungslehrer stand auf der Tagesordnung. Hier hatten Jochen Adam und Stephanie Riegger die Nase vor. Die beiden Pädagogen wurden nach ihrer Wahl mit viel Beifall bedacht. Adam und Riegger werden sich ihre Aufgaben teilen. Die Wahlen wurden unter der Leitung von Schulleiter Egon Bäurer durchgeführt. Die Wahlen seien relativ schnell über die Bühne gegangen, so Bäurer. Das Mandat ist für das laufende Schuljahr. In den nächsten Tagen werde eine Sitzung der Gewählten mit den Vertrauenslehrern in der Schule stattfinden, war noch vom Schulleiter zu hören.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren