Blumberg Jürgen Fischer aus Fützen wird Blumbergs neuer Kämmerer

Im Gemeinderat gab Bürgermeister Markus Keller gestern Abend eine spannende Personalie bekannt.

Blumberg (blu) Der jetzige Stadtrat Jürgen Fischer (CDU) wird neuer Kämmerer der Stadt Blumberg. Das gab Bürgermeister Markus Keller am Donnerstagabend auf der Gemeinderatssitzung in der Riedöschinger Kompromissbachhalle als nichtöffentlichen Beschluss bekannt.

Interessant ist: Jürgen Fischer war bereits schon einmal Kämmerer der Stadt Blumberg: unter dem früheren Bürgermeister Clemens Stahl.

Nach dem Realschulabschluss in Blumberg begann er 1982 beim Landratsamt mit der Mittleren Beamtenlaufbahn, an die sich die Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst anschloss. 1986 begann er im Rathaus Blumberg und wurde unter Bürgermeister Werner Gerber und Kämmerer Robert Zimmermann bald zum Kassenverwalter bestellt. Unter Bürgermeister Clemens Stahl wurde er nach einer kurzen Phase als Kämmerer in Stühlingen dann Kämmerer in Blumberg. Am 1. Mai 2003 wechselte er zur Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg.

Bei der Kommunalwahl 2014 wurde er für die CDU in den Gemeinderat gewählt. Sein Schwerpunkt war der Bereich Finanzen. Seither lieferte er sich immer wieder Rededuelle mit Bürgermeister Markus Keller. Bürgermeister Keller bezeichnete Fischer als sehr gute Wahl. Die Stelle in der Kämmerei wurde frei, weil Amtsvorgänger Marlon Jost in den Liegenschaftsamt der Stadt wechselte.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Riedöschingen
Die besten Themen