Blumberg Halloweenfahrt mit der Sauschwänzlebahn

Zu einem herrlichen Halloweenspektakel hatten die Strategen der Sauschwänzlebahn am Freitagabend eingeladen

Über 300 Museumsbahn- und Halloweenbegeisterte kamen schon um 16 Uhr in allerlei Verkleidungen, sei es als Hexe, Vampir, als Kreatur aus der Unterwelt, mit und ohne Harry Potter Hut, um das Fest der Geister und Hexen gemeinsam zu feiern. Petra Haller vom Verein „Sissis Erben“, eine Modellagentur aus Villingen, und ein Team von Helferinnen hieß die Gäste im gruselig geschmückten Bahnmuseum mit einem Begrüßungscocktail willkommen.

Schon dort war die Stimmung prächtig. Als die Sauschwänzlebahn sich langsam in Bewegung setzte, waren es wiederum die Frauen von „Sissis Erben“, die das Heft in die Hand nahmen und die auf Halloween eingestimmten Gäste aus mindestens drei Generationen unterhielten und mit Getränken versorgten. Ganze Familienverbände mit Kindern, Eltern und Großeltern hatten es sich in den Abteilen bequem gemacht.

Nach kurzen Zwischenaufenthalten an der Strecke dampfte die historische Zugfahrt bis zur Endstation Weizen, wo bereits ein sogenanntes Gruselbuffet auf die Bahnreisenden wartete. Ein Buffet mit einer Kürbis-Ingwer Suppe, Hackfleischbällchen, Kartoffelsalat und ein Monsternachtisch. Im Bahnhofsbereich Weizen wurde auch eine tolle Show abgezogen, was den Feiernden aus Baden-Württemberg und anderen Bundesländern sowie aus der Schweiz und Luxemburg. außerordentlich gefiel.

Unter den Gästen natürlich auch Daniela Wittwer, Gabriele Kemmerling und Lena Hettich vom Museumsbahnteam, die sich dem Anlass entsprechend verkleidet hatten. Auch die Rückfahrt zum Heimatbahnhof Zollhaus bot noch einmal tolle Horrorunterhaltung. Dieses nunmehr schon alljährlich stattfindende Spektakel wird sicher seine Fortsetzung im nächsten Jahr finden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Sauschwänzlebahn: Erbaut wurde die Sauschwänzlebahn als strategische Bahn von 1887 bis 1890, stillgelegt 1976. Als Museumsbahn 1977 wiederbelebt. Die Streckenlänge von Zollhaus nach Weizen beträgt 25 Kilometer. Alle Infos und Bilder rund um die Museumsbahn Wutachtal finden Sie im SÜDKURIER-Themenpaket.
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Riedböhringen
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren