Blumberg-Nordwerk Freunde des Wilden Westens beim Westernschießen in Blumberg

Das Westernschießen der Blumberger Schützengsellschaft lockte am Wochenende zahlreiche Freunde des Wilden Westens in die Eichbergstadt

Das Blumberger Schützenhaus wurde am Wochende wieder zur Anlaufstelle von Westernfreunde aus ganz Baden-Württemberg. 40 Schützen und zwölf Schützen-Ladies gaben sich die Ehre, und konnten in sechs Disziplinen ihre Schießkünste zeigen. In drei Disziplinen hatte Wolfgang Oberle vom Schützenclub Dornier die Nase vorn. Wolfgang Faller und Robert Peter dominierten die Gruppe Vorderladergewehr und Unterhebel 50 Meter. Den Ladies-Cup gewann Ulrike Scherzle. Die Blumberger Schützen Tina Laue und Martina Kehrer belegten dort Platz drei und vier. Der zweite Vorsitzende der Blumberger Schützengesellschaft, Thomas Morper und der technische Leiter, Andreas Werner zeichneten die Schützen mit Urkunden und Präsenten aus. Danach verbrachte man einen gemütlichen Westernabend mit einer Country-Band und allen Wildwestbegeisterten im Schützenhaus.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg-Riedböhringen
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren