Blumberg Elektroschrott im Wald bei Blumberg-Zollhaus entsorgt

In Blumberg-Zollhaus haben bislang unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zum Samstag Schrott entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

In Blumberg-Zollhaus haben bislang unbekannte Täter Schrott im Wald neben der Alten Randenstraße entsorgt. Stadtrat Werner Waimer traute seinen Augen kaum, als er Müll am Samstagvormittag entdeckte. Ein Kühlschrank, ein Elektroherd und vermutlich eine Dunstabzugshaube lagen im Graben neben der Alten Randenstraße, zwischen dem Gemeinschaftshaus Zollhaus und der Einfahrt der Alten Randenstraße in die B27.

Dieser Kühlschrank hat möglicherweise noch giftige Kühlflüssigkeit. Bild: Werner Waimer
Dieser Kühlschrank hat möglicherweise noch giftige Kühlflüssigkeit. Bild: Werner Waimer | Bild: Werner Waimer

Die Tat geschah vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Was Waimer besonders ärgert: Am Samstagvormittag hat der Recyclinghof geöffnet, da hätte man den Schrott kostenlos und fachgerecht entsorgen können.

Der Polizeiposten Blumberg sucht Zeugen. Wichtig wären Hinweise, eventuell auch aus der Nachbarschaft, ob jemand ein größeres fremdes Fahrzeug (Transporter) oder ein Fahrzeug mit Anhänger gesehen hat. Nach Einschätzung der Polizei muss es sich um mindestens zwei Täter gehandelt haben.

Hinweise an den Polizeiposten Blumberg, Telefon 07702/410 66.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Riedböhringen
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren