Blumberg Blumberger Naturfreunde: Mittwochswanderer laufen nun in Eigenregie

Beim Jahresabschluss der Naturfreude Blumberg teilte die Vorsitzende Christel Faller mit, dass die Mittwochswanderer künftig in Eigenregie laufen werden

Blumberg (gs) Mit einem herzlichen "Berg frei" begrüßte die Vorsitzende Christel Faller die Blumberger Naturfreunde zum Abschlussabend im Sportrestaurant. Sie stellte betrübt fest, dass zu diesem wichtigen Termin immer weniger Mitglieder kommen. Sie machte klar, dass die "Mittwochswanderer" nicht mehr unter dem Namen der Naturfreunde laufen, dass sie aber weiterhin willkommen seien. Es sei der Wunsch einiger Teilnehmer gewesen, in Eigenregie zu wandern, wobei viele Mittwochswanderer noch gar nie Mitglied der Naturfreunde waren.

Christel Faller las den Bericht der Wanderwartin Irmgard Hennig vor. Das Jahr wurde mit dem Neujahrsbummel eröffnet. Einige Termine mussten krankheitshalber ausfallen. Jede Wanderung, auch wenn sie noch so kurz war, sei ein schönes Erlebnis gewesen. Faller dankte allen Wanderführerinnen und -Führern für ihr Engagement. An den bisher 19 Spielnachmittagen im Naturfreundeheim nahmen insgesamt 238 Personen teil. Die Kegeltour mit 22 Teilnehmern kam wieder gut an. Im zu Ende gehenden Jahr stehen noch drei Termine an. Am Montag, 20. November, treffen sich die Mitglieder um 16 Uhr im Heim zur Programmerstellung für 2018. Am Montag, 27. November, bastelt bei genügender Teilnahme Resi Jung Adventsgestecke ab 14 Uhr. Die Weihnachtsfeier ist am Sonntag, 17. Dezember, um 15.30 Uhr im Vereinsheim.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Riedböhringen
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren