Blumberg Blumberger Eichbergcup: Freestyler Patrick Bäurer und René Mathussek zeigen Show im Duo

Beim Blumberger Eichbergcup treten auch die Fußball-Freestyler Patrick Bäurer und René Mathussek in Aktion. vor dem Finale am Sonntag haben sie um 13 Uhr einen gemeinsamen Auftritt in der Blumberger Eichbergsporthalle.

Beim achten Blumberger Internationalen Eichbergcup am Wochenende gibt es einen weiteren Höhepunkt. Vor den Finalspielen der U15-Nachwuchsfußballer am Sonntag zeigen zwei Freestyle-Profis, was man mit dem Ball alles machen kann. Bestens bekannt ist über die Region hinaus schon Patrick Bäurer aus Blumberg-Hondingen, der sein Hobby Football-Freestyle seit Herbst zum Beruf gemacht hat. Mit René Mathussek kommt ein weiterer Freestyler nach Blumberg, der noch mehr kann als Patrick Bäurer, wie Hauptorganisator Joachim Jakob vom Förderverein Kickers Schwarz-Gelb freudig mitteilte. Jakob, selbst Teil einer Fußball-Familie schwärmt geradezu: "Das wird ein echter Leckerbissen".

Bei ihrer Show, die um 13 Uhr in der Blumberger Eichbergsporthalle beginnt, zeigen beide jeweils eine Mischung aus ihrem eigenen Programm und etwas Gemeinsames. Besonders gespannt sein dürfen die Zuschauer auf den gemeinsamen Part der beiden Profis.

"Kennengelernt haben wir uns über das Internet" berichtet Patrick Bäurer dem SÜDKURIER, sie luden gegenseitig Videos ins Internet und schauten sie an. Dadurch entstanden freundschaftliche Bande. Patrick fügt gleich hinzu: "Wir verstehen uns super." So haben beide schon einmal eine gemeinsame Show in Stuttgart gemacht.

Patrick Bäurer hat sein Können bereits beim Eichbergcup bewiesen, und die Nachwuchsfußballer der Bundesligavereine hatten gestaunt, was er alles am Ball konnte. Patrick kommt selbst vom Fußball, das Fußballspielen hat er bei seinem Heimatverein, dem SV Hondingen, gelernt. Sein Talent stellt er in den Dienst der SG Riedöschingen-Hondingen, die nach der vorigen Saison in die Bezirksliga aufgestiegen ist.

 

Das Turnier

Der 8. Internationale Blumberger Eichbergcup startet am Samstag, 9. Dezember, um 11 Uhr in der Blumberger Eichbergsporthalle. Das letzte Spiel beginnt um 17.28 Uhr. Am Sonntag startet das Turnier um 8.30 Uhr, das Finale ist gegen 13.30 Uhr. Anschließend findet ein F-Juniorenturnier statt. Eintritt: 1-Tages-Ticket: 4 Euro (ermäßigt 3 Euro), 2-Tages-Ticket 6 Euro (5 Euro). Ausrichter ist der Förderverein Kickers Schwarz-Gelb. (blu)

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Hondingen/fürstenberg
Riedböhringen
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Epfenhofen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren