Fützen Blumberg/Fützen: Schwarzwaldverein Stühlingen pflegt 174 Kilometer Wanderwege

Der Schwarzwaldverein Stühlingen pflegt 174 Kilometer Wanderwege, darunter sind auch die Wutachflühen zwischen Grimmelshofen, Fützen und Achdorf

Für den Unterhalt der Wanderwege in den Wutachflühen zwischen Grimmelshofen und Achdorf zeichnet der Schwarzwaldverein, Sektion Stühlingen, verantwortlich. Das Vorstandsteam hatte nun zum jährlichen Frühjahrsputz eingeladen.

In verschiedenen Arbeitsgruppen, angeführt von Wegewart Gerhard Kehl (Grimmelshofen), wurden zwei kleinere Erdrusche beseitigt, Stege und Wege von Laub befreit und wieder trittsicher gemacht. Start war auf dem Wanderparkplatz Achdorfer Weg bei Fützen. Eine Arbeitsgruppe stieg von Grimmelshofen her mit ihren Arbeitsgeräten in die Schlucht ein.

Zum wohlverdienten Vesper und kameradschaftlichen Gedankenaustausch trafen sich die etwa 20 Männer und Frauen abschließend in Gasthaus „Wutachschlucht“ (Weiler) bei Brigitte und Franz Duttlinger. Der Zuspruch an freiwilligen Helfern war auch in diesem Jahr wieder erfreulich gut, diese kamen aus Stühlingen, Grimmelshofen, Eberfingen, Wangen, Degernau, Lottstetten, Fützen, Villingen, Hüfingen, Donaueschingen und Wilchingen/CH, um sich für die Pflege der grandiosen Naturlandschaft zwischen Stühlingen und Blumberg einzusetzen.

Noch während des Arbeitseinsatzes zeigten sich bereits einige Wandergruppen erfreut und dankbar über die Arbeit und den Einsatz der freiwilligen Helfer. Unser Bild zeigt die Arbeitsgruppe vor dem Einstieg in die Wutachflühen. 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren