Fußball-Bezirksliga: (daz) Nach einigen Anlaufschwierigkeiten, die auch dem großen personellen Umbruch geschuldet waren, kommt die DJK Villingen immer besser in Fahrt. DJK-Trainer Wolfgang Heinig tippt für den SÜDKURIER die Paarungen des 13. Bezirksliga-Spieltages.

FC Fischbach – SG Riedböhringen/Fützen. „Ein interessantes Spiel. Fischbach hat mich, und wahrscheinlich viele andere auch, mit dem Sieg in Gutmadingen sehr überrascht. Beide brauchen die Punkte und ich tippe 1:1.“

FV Marbach – DJK Donaueschingen II. „Die Donaueschinger haben eine junge und sehr spielstarke Mannschaft, die jederzeit in der Lage ist, einen Favoriten in Schwierigkeiten zu bringen. Dem gegenüber steht aktuell der Lauf der Marbacher. Die Elf scheint gegenwärtig kaum zu stoppen. Ich tippe 3:1.“

FC Weilersbach – FC Königsfeld. „Weilersbach hat erst acht Punkte auf dem Konto und wird alles unternehmen, um diese Zahl aufzustocken. Gegen Königsfeld glaube ich allerdings eher nicht daran. Königsfeld scheint mir doch gefestigt zu sein, auch wenn es zuletzt eine klare Heimniederlage gab. Königsfeld gewinnt diese Partie mit 2:1.“

SV Hölzlebruck – FC Pfaffenweiler. „Mir tut mein Trainerkollege Patrick Anders leid. Er muss mit der großen Verletzungsmisere in Pfaffenweiler umgehen und kann deshalb seine Spiel-Idee kaum umsetzen. Jeder Konkurrent in der Liga hätte daran zu knabbern, würden so wichtige Spieler ausfallen. Daher tippe ich 2:1 für Hölzlebruck.“

TuS Bonndorf – FV Tennenbronn. „Auch diese Partie verspricht Spannung. Tennenbronn spielt bisher eine starke Saison und Bonndorf sollte punkten, will die Elf an der Tabellenspitze dranbleiben. Bei dieser Konstellation ist jeder Spielausgang denkbar. Weil Bonndorf eine gewisse Heimstärke besitzt, tippe ich 2:1 für die Gastgeber.“

SV TuS Immendingen – SV Obereschach. „Ein Duell im Tabellenkeller. Immendingen hat am vergangenen Wochenende den ersten Sieg eingefahren und will nachlegen. Andererseits sehe ich Obereschach nicht so schlecht, wie es der Tabellenstand vermuten lässt. Obereschach gewinnt mit 3:2 Toren.“

FC Hochemmingen – FC Gutmadingen. „Das ist zusammen mit der Partie in Bonndorf das Spitzenspiel. Wir haben am vergangenen Wochenende gegen Hochemmingen gespielt. Die Mannschaft ist stark im Kommen und hat den schwachen Saisonauftakt abgehakt. Beide werden hoch motiviert sein und es könnte einige Tore geben. Ich tippe 3:2 für die Gastgeber.“

FC Bräunlingen – DJK Villingen. „Wir wissen, dass uns beim bisher besten Aufsteiger eine ganz schwierige Aufgabe erwartet. Bräunlingen hat über Jahre hinweg etwas aufgebaut und sich im Sommer sehr gut verstärkt. Wir spielen Fußball, um zu punkten. Das ist auch unser Ziel in Bräunlingen.“