Eishockey: Jamie MacQueen stürmt kommende Saison für die Wild Wings. Dies gab der Schwenninger DEL-Klub am Dienstagabend im Rahmen des Fan-Talks offiziell bekannt. Der 30-jährige Kanadier wechselt von den Eisbären Berlin in die Neckarstadt. Der SÜDKURIER hatte bereits am Montag exklusiv berichtet, dass das Interesse der Schwenninger am Außenstürmer sehr groß ist.

MacQueen spielte die vergangenen drei Jahre für die Berliner. In der Saison 2018/19 absolvierte der Linksschütze 54 Partien für die Eisbären. Er erzielte dabei 24 Treffer und verbuchte 20 Assists. Der Schwenninger Neuzugang ist 1,85 m groß und 84 kg schwer. MacQueen unterschrieb bei den Wild Wings einen Zweijahres-Vertrag.