Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: SG Riedöschingen/Hondingen – SV Öfingen. „Beide gingen am Mittwoch ohne Punkte vom Platz und haben somit auch keine Chance mehr, ganz oben anzugreifen. Ich tippe auf ein 2:2.“

SV Hinterzarten – SG Kirchen-Hausen. „Hinterzarten hat sich am Mittwoch drei Punkte in Öfingen erkämpft. Beide Teams haben noch minimale Chancen auf einen der ersten zwei Plätze. Es wird sicherlich eine enge Kiste. Ich tippe 1:0 für Hinterzarten.“

SSC Donaueschingen – SV Grafenhausen. „Donaueschingen musste am Mittwoch nach einer 2:0-Führung mit einem Punkt vom Platz in Kirchen-Hausen gehen. Grafenhausen ist durch die Punkteteilung gegen Lenzkirch der Spitze nicht entscheidend näher gekommen. Es könnte eine unterhaltsame Partie werden, die die Donaueschinger mit 3:2 gewinnen.“

FC Pfohren – TuS Oberbaldingen. „Pfohren war am Mittwoch spielfrei, meldete sich am vergangenen Wochenende jedoch mit einem eindrucksvollen Sieg zurück. Oberbaldingen kann befreit aufspielen. Das macht sie gefährlich. Sie haben nichts mehr zu verlieren. Ich tippe 1:1.“

FV Möhringen – SV Aasen. „Aasen hat am Mittwoch gegen uns gewonnen. Die Elf ist gut besetzt. Vor allem in der Offensiven. Aasen hat die große Chance, die Saison zu krönen. Das wird Kräfte freisetzen. Ich tippe 0:2.“

FC Löffingen II – TuS Bonndorf II. „Wir haben am Mittwoch verloren, Bonndorf hat gewonnen. Es bleibt im Tabellenkeller eine sehr enge Konstellation. Wir sind punktgleich mit dem TuS und uns wollen mit drei Punkten etwas absetzen. Wir sind auf einen heißen Kampf eingestellt und möchten unseren Heimvorteil nutzen.

FC Lenzkirch – SV Gündelwangen. „In dieser Partie scheint mir Lenzkirch favorisiert. Der Tabellendritte hat die Hypothek, schon eine Partie mehr als die zwei davor platzierten Teams ausgetragen zu haben. Lenzkirch helfen somit nur Siege, um Druck auf das Spitzenduo auszuüben. Gündelwangen ist Vorletzter und hat nichts zu verschenken, doch Lenzkirch gewinnt mit 3:1.“