Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Während an der Tabellenspitze die Entscheidungen über Meisterschaft und Teilnehmer an der Aufstiegsrunde bereits zuvor gefallen waren, wurde es im Tabellenkeller am letzten Spieltag noch einmal richtig spannend. Bitter war das Saisonfinale für den SV Niedereschach, der neben dem FC Schonach II und dem FC Pfaffenweiler II absteigen muss. Der SV Überauchen muss in der Relegation um den Verbleib in der Kreisliga A. Hier gastiert die Mannschaft am Wochenende 22./23. zunächst beim Vierletzten der Staffel 2, dem SV Eisenbach, und hat eine Woche später im Rückspiel Heimrecht.

Der letzte Spieltag in der Kreisliga A 1

DJK Villingen II – SG Vöhrenbach/Hammereisenbach 2:5 (0:4). Klare Sache: Die SG hatte das Spiel von Beginn an unter Kontrolle und führte bereits zur Pause deutlich mit 4:0. Die DJK betrieb nach dem Seitenwechsel zwar noch Schadensbegrenzung, der verdiente Gäste-Sieg geriet aber nie in Gefahr. Tore: 0:1 (4.) Marcel Schmidt, 0:2 (18.) ET, 0:3 (19.) Marcel Frank, 0:4 (42.) Matthias Kopp, 1:4 (74.) Pascal Beha, 2:4 (85.) Valentino Giusa, 2:5 (89.) Ali Toprak. ZS: 100. SR: Andreas Scheffler (Furtwangen).

FC Pfaffenweiler II – NK Hajduk VS 3:4 (2:2). Dank eines letztlich verdienten Auswärtserfolges sichert sich Hajduk den dritten Platz. Nach ausgeglichenen 80 Minuten erzielte Josip Cavar den 4:3-Siegtreffer für die Gäste. Tore: 1:0 (10.) Marc Drzyzga, 1:1 (20.) Gabriel Gasic, 2:1 (27.) Bastian Ludwig, 2:2 (40.) Josip Cavar, 2:3 (51.) Marko Boric, 3:3 (80.) Jan Ludwig, 3:4 (83.) Cavar. ZS: 60. SR: Stanislaus Wengrzik (Hüfingen).

SV Überauchen – FC Dauchingen 2:1 (0:1). Ein leichtes Aufatmen in Überauchen: Dank eines Sieges über den Meister Dauchingen vermied der SVÜ den direkten Abstieg und muss nun in die Relegation. Zwar gingen die Gäste nach zwölf Minuten durch Jonah Domm verdient in Führung, Überauchen zeigte aber tolle Moral und drehte die Partie in Hälfte zwei durch Bernd Weets und Srdjan Djekic. Tore: 0:1 (12.) Domm, 1:1 (63.) Weets, 2:1 (79.) Djekic. ZS: 150. SR: Andreas Kleiser (Hinterzarten).

FC Schönwald – FC Tannheim 1:3 (0:1). Mit dem siebten Sieg in Serie sichert der FC Tannheim die Klasse. Nach ausgeglichenem Beginn brachte Stephan Schwörer die Gäste kurz vor der Pause in Führung, ehe Christian Scheu und Manuel Müller in Abschnitt zwei die Partie zugunsten der spielstarken Tannheimer entschieden. Kevin Pfau gelang in der Schlussphase noch der Ehrentreffer. Tore: 0:1 (38) Schwörer, 0:2 (69.) Scheu, 0:3 (78.) Müller, 1:3 (87.) Pfau. ZS: 140. SR: Andreas Hoferer.

VfB Villingen – FC Kappel 5:2 (3:1). In einem Spiel ohne sportlichen Wert lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, in dem Dragan Jovanovic in der ersten Hälfte einen lupenreinen Hattrick schnürte, ehe Kai Bommer auf 1:3 verkürzte. Nach dem Seitenwechsel machte Axel Bommer das Spiel wieder spannend, bevor Jovanovic und Fabian Pompa die Partie zugunsten des VfB entschieden. Tore: 1:0 (4.) Jovanovic, 2:0 (13.) Jovanovic, 3:0 (19.) Jovanovic, 3:1 (31.) Kai Bommer, 3:2 (47.) Axel Bommer, 4:2 (66.) Jovanovic, 5:2 (72.) Pompa. ZS: 80. SR: Christian Strittmatter (Grafenhausen).

FC Schonach II – Spfr. Neukirch 2:2 (0:2). Mit einem Remis in Schonach machten die Sportfreunde Neukirch den Klassenerhalt endgültig perfekt. Dabei tat es nicht zur Sache, dass die Gäste einen Zwei-Tore-Vorsprung in Hälfte zwei noch verspielten. Die Punkteteilung ging am Ende in Ordnung. Tore: 0:1 (18.) ET, 0:2 (29.) Samuel Kaltenbach, 1:2 (59.) Luca Timm, 2:2 (62.) Lukas ZS: SR: Armin Niedermeier (Königsfeld).

FC Brigachtal – SV Niedereschach 3:2 (1:1). Niedereschach war im Abstiegskampf hochmotiviert, ging schon nach zwei Minuten durch Max Lorse in Führung und war auch in der Folge die bessere Mannschaft. Dann steigerte sich der Gastgeber und kam kurz vor der Pause durch Sebastian Stromberger zum Ausgleich. In Hälfte zwei waren wieder die Gäste die aktivere Mannschaft, mussten aber in der Schlussphase einen Doppelschlag von Dennis Kleiser hinnehmen. Maximilian Fechners Anschlusstreffer kam zu spät. Somit steigt Niedereschach nach einem Jahr wieder in die Kreisliga B ab. Tore: 0:1 (2.) Lorse, 1:1 (28.) Stromberger, 2:1 (86.) Kleiser, 3:1 (88.) Kleiser, 3:2 (90.) Fechner. ZS: 150. SR: Fabian Benning (Dauchingen).