Hallenfußball: (mm) Mit einem tollen und spannenden Finale endete die Futsal-Meisterschaft der B-Junioren in der Schwenninger Alleensporthalle. Durch einen knappen 1:0-Sieg gegen die Fußballschule Geisingen sicherte sich die SG Fützen den Bezirksmeistertitel.

In den beiden Vorrundengruppen lösten der FC 08 Villingen und die SG FC Bräunlingen als Gruppensieger jeweils das direkte Ticket fürs Halbfinale. In den Zwischenrundenspielen der Gruppenzweiten gegen die -dritten waren die FS Geisingen und die SG Fützen ebenfalls erfolgreich. So kam es im ersten Halbfinale zur Paarung FC 08 Villingen gegen SG Fützen. Außenseiter Fützen gewann überraschend deutlich mit 3:0. Im zweiten Halbfinale bezwang die FS Geisingen die SG FC Bräunlingen ebenfalls deutlich mit 3:0.

Im Spiel um den dritten Platz gewannen die Bräunlinger gegen Villingen mit 8:7 nach Sechs-Meter-Schießen.

Die Platzierungen: 1. SG Fützen, 2. FS Geisingen, 3. SG FC Bräunlingen, 4. FC 08 Villingen, 5. SG Ostbaar, 6. SSC Donaueschingen.