Fußball: Die Umstrukturierungen zu mehr Professionalität beim FC 08 Villingen schreiten voran. Nach der Eröffnung der neuen VIP-Lounge vor zwei Wochen, präsentierte der Oberligist am Freitag seine neue Ausrichtung im Jugendbereich. Und da steigt mit Reiner Scheu ein Fußball-Lehrer ein, der als Spieler und Trainer schon große Erfolge mit dem Verein feierte. Scheu war es auch, der 2008 mit der A-Jugend den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga schaffte. Scheu wird ab der kommenden Saison Cheftrainer der U19 beim FC 08 und übernimmt gleichzeitig die neu geschaffene Funktion als Koordinator Sport.

"Ich hatte in den vergangenen Wochen sehr gute Gespräche mit Vertretern des Vereins, die alle viel Ehrgeiz und Engagement gezeigt haben. Das deckt sich mit meinen Eigenschaften. In dem Team um Sportdirektor Marcel Yahyaijan fühle ich mich schon jetzt pudelwohl, zumal ich die gleichen Ansichten zur Jugendarbeit wie Marcel habe", sagte Scheu bei seiner Vorstellung. Für Yahyaijan wird Scheu jedoch nicht nur neuer Cheftrainer der U19. "Mit Reiner Scheu werden wir die gesamte Trainerausbildung im Jugendbereich beim FC 08 Villingen auf einen neuen Stand bringen. Die U19 ist das Aushängeschild im Nachwuchsbereich und da peilen wir wieder die Oberliga an", sagte Yahyaijan. Er wird mit Scheu neue Leitlinien und Spielprinzipien für die Jugendarbeit beim FC 08 erarbeiten.

Um die Qualität der Jugendarbeit noch zu stärken, werden Scheu und Yahyaijan eine Fördergruppe U11 leiten und gezielt junge Talente heranführen. Der FC 08 wird in der kommenden Saison keinen Spielbetrieb im Bereich Bambini, F-Jugend und E-Jugend anbieten. Dafür wird für Talente aus der Region eine U11-Talentgruppe angeboten. "Wir wollen uns nicht aus der Basisarbeit zurückziehen. Vielmehr wollen wir die ganz jungen Spieler nicht mehr aus ihrem gewohnten Umfeld und ihren Heimatvereinen herausziehen, sondern erst für die leistungsorientierten D-Junioren des FC 08 interessieren“, sagte Yahyaijan. Der FC 08 Villingen will künftig im unteren Jugendbereich, bis einschließlich E-Jugend, gezielt Partnerschaften mit Vereinen aus der Region eingehen. Scheu wird zudem ein spezifisches Individualtraining für besondere FC 08-Talente anbieten. Ebenso ein sogenanntes individuelles Rekonvaleszenz-Training. "Reiner Scheu bringt ein großes Fachwissen und einen Erfahrungsschatz mit, von dem wir alle im Verein profitieren werden", ist sich Yahyaijan sicher.

Das zukünftige Trainer-Team beim FC 08 im Nachwuchs: U19 (Reiner Scheu), U17 (Daniel Miletic), U16 (Sascha Duffner), U15 (Haris Rezepagic/Matthias Uhing), U14 (Hagen Renkert), U13 (Bozo Radejanovic), U12 (Tobias Leber), U11-Talentgruppe (Reiner Scheu/Marcel Yahyaijan).