Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: SV Hinterzarten – TuS Bonndorf II: “Wir sind gut in die Rückrunde gestartet, haben dann aber unnötig einige Punkt liegen gelassen. Für uns ist es wichtig, die restlichen Heimspiele zu gewinnen. Wenn wir dazu von den Auswärtsreisen noch den ein oder anderen Punkt mitbringen, könnte es mit dem Klassenerhalt noch klappen. Ich hoffe in Hinterzarten auf den ein oder anderen Geniestreich meiner Mannschaft.“

SV Öfingen – SSC Donaueschingen: „Die Donaueschinger haben mich am vergangenen Wochenende bei uns nicht überzeugt. Das 1:4 ist viel zu hoch ausgefallen. Öfingen will noch ganz oben angreifen. Mein Tipp: 1:0.“

FC Löffingen II – TuS Oberbaldingen: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Löffingen gegen den Absteiger patzt. Für uns wäre eine Punkteteilung sehr gut, aber Löffingen setzt sich mit 3:0 durch.“

SG Kirchen-Hausen – SV Grafenhausen: „Kirchen-Hausen hat auf eigenem Platz schon einige Punkte abgegeben. Das wird sicherlich eine spannende Partie, denn beide Teams streben eine Top-Platzierung an. Ich sehe bei Grafenhausen leichte Vorteile und tippe 0:1.“

SG Riedöschingen/Hondingen – SV Aasen: „Aasen tritt zuletzt sehr beständig auf. Die Elf hat alle Chancen, den Durchmarsch von der Kreisliga B in die Bezirksliga zu schaffen. In der Rückrunde stimmt die Form, wie die sieben Siege in neun Spielen zeigen. Ich tippe 2:0 für Aasen.“

SV Eisenbach – FC Lenzkirch: „Lenzkirch agierte zuletzt etwas wackelig. Die gute Ausgangsposition ist dahin. Eisenbach legte einige ordentliche Spiele mit guten Ergebnissen hin. Ich tippe 3:2.“

FC Pfohren – SV Gündelwangen: „Pfohren ist aktuell schwer einzuschätzen. Von der Elf wurde vor der Saison deutlich mehr erwartet. Beide kämpfen um den Klassenerhalt. Mein Tipp ist 1:1.“