Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: (daz) In der Winterpause gab es in der Liga nur wenige Spielerwechsel. Auffallend ist zudem, dass es in vielen Vereinen noch keine Gespräche mit den Trainern über mögliche Verlängerungen oder Wechsel gab. Zudem bleibt eine zentrale Frage offen: Schließt sich der SV Überauchen nach der Saison dem FC Brigachtal an?

FC Dauchingen: Der verletzte Schlussmann Johannes Gluns fällt wohl bis zum Saisonende aus. Neu hinzu kommt Torhüter Marco Kost, früher FC Bad Dürrheim. Es zeichnet sich auch die Rückkehr von Johannes Schleicher ab. Trainer Uwe Gleichauf hat noch nicht verlängert. Tendenz: Gleichauf bleibt.

SG Vöhrenbach/Hammereisenbach: Steven Schober wird nach einer Kreuzband-Operation noch länger verletzt ausfallen. Marius Schwer steigt im April wieder ein. Trainer Franz Ratz hat noch nicht verlängert, aber die erfolgreiche Zusammenarbeit wird wohl fortgesetzt. Tendenz: Ratz bleibt, es sei denn, er sagt aus beruflichen Gründen ab.

FC Brigachtal: Vom FC Hüfingen ist Sebastian Sohn gekommen. Björn Waller ist noch verletzt. Trainer Werner Bucher hat noch nicht verlängert. Tendenz: Alles ist möglich, Verlängerung wie Abschied des erfahrenen Trainers.

Sportfreunde Neukirch: Nick Faigle vom FC Schönwald hat sich den Sportfreunden angeschlossen. Trainer Udo Glander übergibt nach der Saison an Andreas Binder.

DJK Villingen II: Nuh Bostan wechselte zum Nachbarn VfB Villing en. Die Trainerfrage für 2019/20 ist bereits geklärt. Adrian Schade macht weiter.

FC Kappel: Christoph Popko steht nach der Verletzungspause vor einem Comeback. Spielertrainer Kai Bommer hat noch nicht verlängert. Tendenz: Offen. Die Frage ist, ob Bommer nach einigen Jahren als Kappeler Coach amtsmüde ist. Andererseits trainiert er seinen Heimatverein.

VfB Villingen: Der VfB hat in der Winterpause einige Zugänge. Darunter Fatih Avci, Nuh Bostan (beide DJK Villingen), Dennis und Jens Böger sowie Sladjan Jovanovic (alle FSV Schwenningen). Roman Rudenko kehrt nach beruflichen Verpflichtungen zurück. Die Trainer-Personalie ist noch offen. Tendenz: Toni Szarmach hängt eine weitere Saison an und greift kommende Saison mit den Villingern die Spitze an.

SV Überauchen: Andre Cellier und Eduard Kerlach kamen in der Winterpause vom VfB Villingen. Hinzu kommen die zuletzt vereinslosen Spieler Camara und Mtoke. Trainer Sigurd Bickmann wird bis zum Sommer die Elf trainieren. Hartnäckig halten sich Gerüchte, dass Überauchen im Sommer dem FC Brigachtal beitritt. Es wird ein Hauptthema bei der bevorstehenden Jahreshauptversammlung sein. Aktuell gibt es zwei Lager – eines ist für den Beitritt, eines für die Eigenständigkeit.

SV Niedereschach: Der Aufsteiger geht ohne personelle Veränderungen in die zweite Saison-Hälfte. Spielertrainer Marco Tümpel hat noch nicht verlängert. Tendenz: Es gibt keinen Grund, an der erfolgreichen Zusammenarbeit etwas zu verändern.

NK Hajduk VS: Der bisher vereinslose Waldemar Fritz ist neu. Nach längerer Verletzungspause sind Maik Lipak und Josip Cavar zurück. Trainer Davor Koprivnjak und die Vereinsführung haben sich noch nicht über eine gemeinsame Zukunft unterhalten.

FC Schönwald: Nick Faigle (Neukirch) ist weg, dafür soll der zuletzt länger verletzte Markus Thurner wieder mitmischen. Trainer Christian Furtwängler war ursprünglich im Frühjahr 2018 als Interimstrainer eingesprungen, wurde vor der Saison aber fest gebunden. Ob er verlängert, ist noch offen.

SV Rietheim: Mit Markus Knackmuß hat Rietheim einen namhaften Trainer verpflichtet. Der Ex-Profi wird auch über den Sommer hinaus arbeiten, es sei denn, Knackmuß erhält lukrative Angebote von höherklassigen Vereinen. Abwehrspieler Dennis Glatz kam in der Winterpause vom SV Obereschach.

FC Tannheim: Tim Schlenker wechselte zum SV Litzelstetten. Markus Speidel und Alessio Cappelli sind nach Verletzungen zurück. In der Hinrunde musste Trainer Christoph Raithel gehen. Er hat inzwischen beim FC Bad Dürerheim II ein neues Betätigungsfeld. Ob Sebastian Schmökel als Nachfolger über den Sommer hinaus Trainer bleibt, ist offen.

FC Schonach II: Valmir Rexhepi hat die Schonacher in Richtung FC Triberg verlassen. Trainer Jürgen Schmidt hat sein Amt abgegeben. Dafür stand im ersten Test Hans-Peter Fischer an der Seitenlinie.

FC Pfaffenweiler II: Der Aufsteiger setzt auf den bisherigen Kader. Trainer David Townsend hat noch nicht verlängert. Tendenz: offen.