Fußball-Kreisliga B, Staffel 1: (daz) Der FC Unterkirnach, gegenwärtig Tabellensiebter der Liga, hat für die kommende Saison einen neuen Trainer gefunden. Nachdem der aktuelle Übungsleiter Walter Falletta nach der Saison aufhört, übernimmt Günter Hirsch ab Juli den Job. Hirsch ist gegenwärtig noch Trainer des Bezirksligisten FC Fischbach und hatte bereits im Winter angekündigt, dieses Amt abzugeben. „Günter Hirsch hat eine langjährige Trainererfahrung. Er hat gezeigt, dass er Mannschaften weiterentwickeln kann. Dies erhoffen wir uns auch in Unterkirnach„, sagt Vorsitzender Martin Kuberczyk. Hirsch sieht die Aufgabe als Herausforderung. Er möchte wieder höherklassigen Fußball in Unterkirnach anpeilen. „Unterkirnach hat immer eine gute Jugendarbeit geleistet. Das Umfeld stimmt. Ich sehe da viel Potenzial und freue mich darauf, die Mannschaft zu formen und zu entwickeln“, sagt Günter Hirsch.