Fußball-Oberliga: FC 08 Villingens Trainer Jago Maric bittet seine Mannschaft am Freitag (Beginn: 18.30 Uhr) nach einer sechswöchigen Pause zum ersten Vorbereitungs-Training. Gut einen Monat haben die Nullachter Zeit, sich für das Auftaktspiel nach der Winterpause in Form zu bringen. Die Runde wird gleich mit einem Kracher fortgesetzt. Die Villinger gastieren am 16. Februar bei Oberliga-Spitzenreiter SGV Freiberg.

Wenn die Fußballer im Friedengrund den hoffentlich schneefreien Platz betreten, werden die langzeitverletzten Frederik Bruno und Stjepan Geng fehlen. Dafür ist Saheed Mustapha dabei. Der Neuzugang, der Ende November verpflichtet wurde, wohnt bereits seit geraumer Zeit in Villingen und soll die Abwehr verstärken. Außerdem hat Villingens Sportvorstand Arash Yahyaijan vier Probespieler zum Auftakt-Training eingeladen, zwei Stürmer und zwei Spieler für das defensive Mittelfeld auf der Sechserposition. Zumindest einer ist ein sicherer Kandidat für einen Vertrag. „Einen der vier werden wir auf jeden Fall verpflichten“, sagt Yahyaijan. Es handelt sich um einen US-Amerikaner, der für das Mittelfeld vorgesehen ist. Der Fußballer will die kommenden Übungseinheiten nutzen, um auch Trainer Jago Maric etwas näher kennenzulernen.

Sollte dieser Transfer klappen, wollen die Villinger auf jeden Fall noch einen dritten Spieler verpflichten. Dabei will sich Yahyaijan aber nicht unter Druck setzen. „Die Mannschaft muss erst am 16. Februar komplett sein. Deshalb haben wir noch Zeit“, sagt der Sportvorstand des FC 08.

Das erste Testspiel bestreiten die Villinger am Samstag, 19. Januar, gegen den württembergischen Landesligisten FC Holzhausen. Der Austragungsort steht noch nicht fest. Eine Woche später, am 26. Januar, findet eine Partie beim Verbandsligisten FC Radolfzell statt. Am Samstag, 2. Februar, gastieren die Nullachter beim Landesligisten DJK Donaueschingen. Am Samstag, 9. Februar, testet der Oberligist beim württembergischen Verbandsligisten VfL Nagold. Wiederum acht Tage später wollen die Nullachter im ersten Punktspiel mit einem Auswärtssieg in Freiberg den Rückstand auf den Tabellenführer verkürzen.