Fußball-Bezirksliga: (daz) Mit dem Nachholspieltag wird am Wochenende die erste Saisonhälfte in der Bezirksliga abgeschlossen. Erich Thurow, Trainer der DJK Donaueschingen II, tippt für den SÜDKURIER die acht Paarungen.

SV Hölzlebruck – FC Pfaffenweiler. „Ich sehe beide Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau und tippe 2:2.“

FC Bräunlingen – DJK Villingen. „Bräunlingen hat einen Lauf. Die Mannschaft sollte stark genug sein, um die jüngste Niederlage gegen Marbach wegzustecken. Auch Villingen ist zuletzt deutlich stabiler geworden. Ich tippe 2:1.“

FC Fischbach – SG Riedböhringen/Fützen. „Beide Teams stecken im Tabellenkeller fest und für beide gilt: Verlieren verboten. Ich traue meinem Fischbacher Trainerkollegen Hirsch zu, dass er die richtige Ein- und Aufstellung findet, um die Partie mit 2:0 zu gewinnen.“

FV Marbach – DJK Donaueschingen II. „Dank unseres klaren Erfolgs gegen Immendingen haben wir uns selbst den Druck von den Schultern genommen. Beim Tabellenzweiten sind wir natürlich klarer Außenseiter, aber wir fahren nicht nach Marbach, um dort brav drei Punkte abzuliefern. Wir rechnen uns etwas aus, wissen aber, dass dies eins der schwersten Spiele überhaupt wird.“

FC Weilersbach – FC Königsfeld. „Ich glaube, das wird eine klare Sache für Königsfeld. Weilersbach hatte zuletzt einige Probleme, während mir Königsfeld einen gefestigten Eindruck macht. Königsfeld könnte noch Dritter werden und das wird die Gäste sicherlich motivieren. Ich tippe 1:3.“

TuS Bonndorf – FV Tennenbronn. „Das Spiel wird eine ganz spannende Angelegenheit. Beide Mannschaften sind den Kunstrasen gewöhnt und aktuell in guter Verfassung. Mein Tipp lautet 1:1.“

SV TuS Immendingen – SV Obereschach. „Immendingen muss langsam liefern, um im Frühjahr noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Sollten sie wieder unterliegen und auch die anderen Ergebnisse gegen sie laufen, wäre der Rückstand schon sehr groß. Obereschach ist für mich Favorit, denn es läuft wieder. Ich tippe 1:2.“

FC Hochemmingen – FC Gutmadingen. „Das Spitzenspiel kurz vor der Winterpause. Beide spielen auf einem starken Niveau. Hochemmingen hatte nach den Aufstiegsspielen einige Anlaufschwierigkeiten, hat sich aber gefangen. Gutmadingen ist für mich die beste Mannschaft der Liga und setzt sich mit 2:1 Toren durch.