Frauenfußball, Bezirkspokalfinale: FC WolterdingenFV Tennenbronn 1:3 (0:2). Die Frauen des FV Tennenbronn sind nach 2018 erneut Bezirkspokalsieger. In einem packenden und abwechslungsreichen Finale setzten sie sich in Bräunlingen gegen den FC Wolterdingen mit 3:1 durch.

Die rund 400 Zuschauer beim Damen-Finale sahen zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. Wolterdingen war in der ersten Halbzeit dominant, versäumte es aber, daraus Kapital zu schlagen. Dagegen war Tennenbronn die effektivere Elf.

Wolterdingen hatte durch Sandra Buchwald die erste Chance der Partie. Doch ihr Schuss strich knapp am Tor vorbei. Besser machte es Tennenbronn in der 17. Minute nach einem Konterangriff, den Jana Moosmann zur überraschenden Führung abschloss. Danach folgte ein verteiltes Spiel, aber wieder mit Chancenplus zugunsten der Wolterdingerinnen. Bei einem Alleingang von Sandra Buchwald verhinderte FVT-Torfrau Anja Moosmann in Minute 35 den möglichen Ausgleich. Die nächste Chance verhinderte Anja Moosmann nur zwei Minuten später, als sie den Weitschuss von FCW-Spielertrainerin Jessica Schulz aus 20 Meter parierte. Vor der Pause hatte Wolterdingen nochmals die Ausgleichchance per Freistoß (43.) durch Jessica Schulz. Im Gegenzug traf Tennenbronn durch Jana Moosmann nach einem Konter zum 2:0.

Im zweiten Spielabschnitt hätte Tennenbronn in der 59. Minute fast auf 3:0 erhöht. Doch FCW-Torhüterin Lisa Wullig verhinderte den Treffer von Anne Fleig. Jedoch nur vier Minuten später war Wullig zum dritten Mal geschlagen. Die kurz zuvor eingewechselte Patricia Borho sorgte für die Vorentscheidung. Wolterdingen gelang zwar in der 78. Minute durch Theresa Mattes noch der Anschlusstreffer. Der Tennenbronner Sieg geriet jedoch bis zum Schlusspfiff nicht mehr in Gefahr.

Tore: 0:1 + 0:2 (18.+ 44.) J. Moosmann, 0:3 (63.) P. Borho, 1:3 (78.) T. Mattes. ZS: 400. SR: Samuel Kalmbach (Freiburg). Assistenten: Doris Wengrzik (Hüfingen) und Melina Krämer (Donaueschingen).

FC Wolterdingen: Lisa Wullich, Kai Limberger, Jasmina Schrenk (ab 87. Antonia Pusch), Laura Mattes, Cassandra Börsig, Saskia Mößner, Julia Doser (ab 66. Vanessa Käfer), Jessica Schulz (ab 70. Denise Scheer), Nicole Renz, Theresa Mattes und Sandra Buchwald (ab 56. Larissa Baumann).

FV Tennenbronn: Anja Moosmann, Lisa Fleig, Denise Weißer, Daniela Storz (ab 87. Lena Rosenberger), Sophia Haberstroh, Chiara Günter (ab 64. Carmen Haas), Tamara Kunz (ab 79. Nicole Storz), Anne Fleig, Leonie Hilser, Jana Moosmann (ab 57. Patricia Borho) und Vanessa Bohnert.