Fußball: (tw) Erich Thurow und Tobias Limberger, die bislang ein Trainerteam bildeten, werden die Bezirksliga-Mannschaft der DJK Donaueschingen in der Rückrunde nicht mehr trainieren. Nach internen Gesprächen gaben beide Trainer ihre Ämter ab. Damit ist die bis dato erfolgreiche Arbeit des Duos, das mit dem Team in der Saison 2016/17 den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte und auf Anhieb den sechsten Tabellenplatz erreichte, beendet.

Hört auf: Tobias Limberger
Hört auf: Tobias Limberger | Bild: Verein

In der aktuellen Spielzeit läuft es nicht wie gewünscht. Das junge DJK-Team steht mit 15 Punkten nur drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. In den vergangenen neun Partien gab es acht Niederlagen. Die beiden Trainer begründeten ihren Schritt damit, dass sie die Mannschaft nicht mehr erreichen und mit ihrer Entscheidung den Weg für Veränderungen frei machen möchten.

Wer das Bezirksligateam übernimmt, soll nach Auskunft des Vereins bis zum Trainingsstart für die Rückrunde geklärt sein.